Suche

Werbeanzeige

Performanz-Leitbilder gewinnen an Bedeutung

In Zeiten sich wandelnder Umweltbedingungen und oft unvorhersehbarer Ereignisse ist eine zunehmende Sensibilisierung von Unternehmen gegenüber den Themen „Unternehmensleitbilder und -kultur“ zu verzeichnen. Das belegt die Publikation „Perle: Performanz-Leitbilder entwickeln - Unternehmenswerte leben!" des Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO).

Werbeanzeige

Danach sollen Leitbilder innerhalb eines Unternehmens Orientierung und Identität für alle Akteure stiften, im Außenraum Transparenz vermitteln und die Besonderheit eines Unternehmens gegenüber Wettbewerbern und Kunden unterstreichen. Zudem erhielten Schlagworte wie „Werte“ und „Unternehmenskultur“ eine neue Bedeutung und würden über marketingorientierte Lippenbekenntnisse hinaus zum erfolgskritischen Faktor.

In Abgrenzung und als Ergänzung zu Leitbildern, die das ganze Unternehmen adressieren, richte sich das Konzept der Performanz-Leitbilder auf das konkrete Arbeitshandeln auf der Ebene von Arbeitsbereichen, Gruppen oder Teams. Ziel sei es, Unternehmensleitbilder eng mit Maßnahmen der Personal- und Organisationsentwicklung zu koppeln, um somit möglichst direkt auf die tägliche Arbeitswirklichkeit von Mitarbeitern und Führungskräften Einfluss nehmen zu können. Beispielsweise könnten Performanz-Leitbilder die Identifikation und Orientierung von Mitarbeitern in der Montage fördern, einen Rahmen für die Gratwanderung zwischen Wettbewerb und Kooperation vorgeben oder als Instrument zur Entwicklung gemeinsamer Leitsätze in jungen, wachsenden Unternehmen dienen.

www.iao.fraunhofer.de

Kommunikation

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des FC Bayern lesen sich wie ein Who-is-Who des DAX. Entsprechend war die Überraschung groß, als vor zwei Tagen bekannt wurde, dass die Kranich-Airline nach 14 Jahren als "Platin-Partner" von einem Rivalen aus dem arabischen Raum ersetzt wurde – Qatar Airways. Nachdem die Kölner das Aus zunächst sportlich kommentierten, folgte auf Twitter nun doch der augenzwinkernde Nachtritt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige