Werbeanzeige

Pampers erhält das Goldene Brandeisen

Seit acht Jahren vergibt der Marketing Club Frankfurt den „Oscar des deutschen Marketings“ für außergewöhnliche Leistungen in der Markenführung. In diesem Jahr geht die Auszeichnung an die Marke Pampers von Procter & Gamble. In der Alten Oper in Frankfurt nahm am Samstagabend Jean Gabriel Duveau, Marketingleiter von Pampers in Deutschland, Österreich und der Schweiz, das Goldene Brandeisen aus den Händen von Claudio Montanini, Präsident des Marketing Club Frankfurt, und Ingo Krauss, dem Vorsitzenden der Jury, entgegen.

Werbeanzeige

Rund 550 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Sport und Gesellschaft freuten sich mit dem diesjährigen Preisträger. Die Laudatio sprach Martin Schindler, Adidas Director Brand, Preisträger aus dem vergangenen Jahr. Die Erfindung von Pampers im Jahr 1961 hat den Windelmarkt revolutioniert. Heute ist Pampers nach Überzeugung der Jury eine der wichtigsten und bekanntesten Marken von Procter & Gamble, international und in Deutschland.

Durch die Kampagne „Pampers für Unicef“, bei der pro verkaufter Packung Babywindeln eine Impfdosis gegen Tetanus gespendet wird, konnten seit 2006 bereits weltweit über 100 Millionen Mütter gegen die tödliche Infektionskrankheit geimpft werden und diesen Schutz an ihre Neugeborenen weitergeben. In zehn Ländern – unter anderem Ghana, Myanmar und Uganda – konnte Tetanus bereits besiegt werden.

Jugendsport-Initiative unterstützt

Der Frankfurter Verein „Business for Sports stiftete 5.000“ Euro an das Box- und Tischtenniscamp Gallus, das die Gäste der Gala aus drei zur Wahl stehenden Jugendsport-Initiativen zum Sieger auserkoren. „Frankfurt ist heute Abend der Nabel der Markenwelt – die Stadt, die selbst zur Marke geworden ist“, betonte Claudio Montanini. Neben dem Flughafen, der Messe und dem Finanzplatz hätten viele, auch internationale Marken ihren Sitz in der Metropolregion.

Die Entscheidung über den diesjährigen Sieger traf im Vorfeld zur Veranstaltung eine renommierte Expertenjury des Marketing Club Frankfurt. Die Bewerbung um das Goldene Brandeisen ist ausschließlich auf Einladung des Marketing Club Frankfurt möglich. Zu den Preisträgern der vergangenen Jahre zählen Jägermeister, Lufthansa, Nespresso, Loewe, Red Bull, Ikea und Adidas. (asc)

Kommunikation

Richard Bransons Ratschlag an Entrepreneure auf der Bits & Pretzels: „Fire yourself!“

Nach dem Auftritt von Kevin Spacey am Sonntag, war er am zweiten Tag des Gründer-Festivals Bits & Pretzels in München der Top-Star: Richard Branson, Multi-Milliardär, ewiger Sunnyboy und Abenteurer. Im Gepäck hatte er viele Anekdötchen, Lob für Deutschland und eine dezidierte Meinung zum Brexit: „Ich entschuldige mich beim Rest Europas.“ mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Datenschutzbeauftragter verbietet Facebook WhatsApp-Datenabgleich

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar hat Facebook mit sofortiger Wirkung untersagt, Daten von deutschen…

Bots: Ein Stück Software, dass so wahnsinnig intelligent ist und so wenig Mehrwert bietet

Vollautomatische Frage-Antwort-Systeme sind der letzte Schrei in Sachen eCommerce. Unter dem Stichwort Conversational…

Das Business-Profil wirkt: Mehr als 500.000 Werbetreibende auf Instagram

Instagram freut sich über 500.000 Werbetreibende. Damit hat Instagram die Anzahl der Unternehmen, die auf…

Werbeanzeige

Werbeanzeige