Suche

Anzeige

Orbis und SAP planen gemeinsames CRM-Competence Center

Der zur Orbis AG gehörende CRM-Softwareanbieter Orbis GmbH aus Saarbrücken und die SAP AG in Walldorf werden ab Oktober 2001 ein gemeinsames CRM-Competence Center in Saarbrücken einrichten. Zusätzlich wurden umfangreiche Kooperationen in den Bereichen Produktentwicklung, Vertrieb sowie Implementierung branchenspezifischer CRM-Lösungen vereinbart.

Anzeige

Vorrausgesetzt, das Kartellamt stimmt zu, werden rund 60 Orbis-Mitarbeiter aus der CRM-Softwareentwicklung und dem Produktvertrieb am Standort Saarbrücken zur SAP wechseln. Die Orbis GmbH wird am mySAP CRM Partnerprogramm der SAP AG in Deutschland teilnehmen und ihr Geschäftsmodell vorrangig auf Beratung ausrichten.

Die derzeit rund 50 Orbis-CRM-Berater sollen das SAP-Beratungsgeschäft von Orbis verstärken, die von Orbis entwickelte CRM-Software werde im Rahmen der Verträge weiter gepflegt.

www.sap.de
www.orbis.de

Kommunikation

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf YouTube hat das Video bereits mehrere Rekorde aufgestellt. Der Beeindruckendste: Mit 221 Millionen Aufrufen in zwei Monaten hat sich der Film zum meistgesehenen Kampagnenvideo in Indien entwickelt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf…

Gegen Wandel nicht versichert: Die Digitalisierung der Versicherungsbranche

Niedrige Zinsen, eine alternde Gesellschaft, eine Monsterbürokratie und nun auch noch die Digitalisierung:…

„Ergebnisse der Umfrage sind alarmierend“: Umsatzrückgänge durch DSGVO im Marketingbereich stärker als erwartet

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist seit fast drei Monaten in Kraft. Nun hat der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige