Werbeanzeige

Optimierte Suche und verbesserte Ansicht für Mobile Commerce

„Wer sucht, muss finden. Denn die meisten Besucher eines Webshops steigen über die Suche ein“, sagt Dr. Christian Böing, CEO bei Strato, über das Update von Webshop Perfect. Der Hosting-Anbieter hat für die Suchfunktion verschiedene Filter integriert. Laut Böing können Onlinehändler mit der neuen Version der Strato Shops in puncto Suche nun locker mit bekannten Internet-Kaufhäusern mithalten.

Werbeanzeige

Kunden, die mobil von ihrem Tablet oder Smartphone auf die Strato Webshops zugreifen, erhalten mit dem Webshop Perfect jetzt eine verbesserte Ansicht. Mit dem Update werden alle Artikel einer Kategorie auf einer horizontalen Produktbühne dargestellt: Kunden können durch Wischen durch das Angebot stöbern. Wen ein Produkt näher interessiert, findet weitere Informationen auf der Produktdetailseite. Statt nur eines Fotos lässt sich jetzt eine ganze Bildergalerie einfügen. Angebote, die besonders gefallen, können Kunden über integrierte Social Media Buttons auf Facebook, Twitter oder via E-Mail an Freunde empfehlen. Die mobile Ansicht wurde für alle gängigen Smartphones und Tablet-PCs überarbeitet.

Bei der Suche Vorschlagfunktion integriert

Mit dem neuen Update lassen sich für die Suche ab dem Webshop Perfect verschiedene Filter wie Hersteller, Preis oder Produktbewertung einstellen. So können Kunden ihre Suche eingrenzen und finden schneller zum gewünschten Produkt. Bereits seit dem letzten Update im Herbst 2012 verfügen die Shops über eine Vorschlagsfunktion: Tippt der Besucher die ersten Buchstaben eines Produkts in die Suchmaske ein, werden ihm automatisch passende Produkte, Hersteller oder Kategorien vorgeschlagen – ähnlich wie bei Google.

Weitere Verbesserungen

Themenbühne: Onlinehändler können ab sofort auffällige Banner auf der Startseite ihres Shops platzieren, um Besucher auf Preisaktionen, neue Produkte oder spezielle Angebote aufmerksam zu machen.

Eigene Formulare erstellen: Mit dem neuen Seitentyp „Formular“ lassen sich per Drag-and-drop individuelle Formulare für den Onlineshop erstellen – zum Beispiel für Gewinnspiele oder zur schnellen Kontaktaufnahme.

Überarbeiteter WYSIWYG-Editor: Änderungen an Produkttexten können Händler komfortabler umsetzen, da die Bearbeitungstaskleiste direkt über dem Text eingeblendet wird.

Die Strato Webshops erhalten künftig zweimal im Jahr ein Update. Sie basieren seit 2003 auf der E-Commerce-Lösung von ePages. „Onlinehändler erhalten mit dem kostenlosen Update eines der innovativsten Systeme für Mobile Commerce am Markt. Damit sind sie auf das Wachstum des mobilen Shoppings bestens vorbereitet“, betont ePages-CEO Wilfried Beeck.

Kommunikation

Markenstudie 2016: „Ostmarken waren gestern, heute zählt die Region“

26 Jahre nach der Wiedervereinigung gleichen sich Ost und West immer mehr an, strukturbedingte Unterschiede – wie Kaufkraft, Haushaltsnettoeinkommen oder unterschiedliche Einkaufstage – bleiben bestehen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die AGF führt im Januar (endlich) gemeinsame TV-und-Streaming-Reichweiten ein

Nach jahrelanger Vorarbeit ist es im Januar so weit: Erstmals werden in Deutschland…

Sparkurs bei Air Berlin, Lidl versteht Spaß und Gucci geht neue Wege

Von Air Berlin steckt in den roten Zahlen, jetzt will der Konzern schrumpfen.…

Editorial zur absatzwirtschaft 10/2016: Visionen brauchen Egos und Bedürfnisse

Donald Trump ist unbestritten ein Phänomen. In Sachen Eigenvermarktung macht dem US-Präsidentschaftskandidaten keiner etwas…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige