Suche

Anzeige

Onlinevideo-Marketing: Facebook erreicht mehr Views als YouTube

Foto: dpa.

Die Budgets für Digitalmarketing von Werbung treibenden Unternehmen steigen. Die Wirtschaft setzt dabei vor allem auf Bewegtbild. Studien wie The State of Videoadvertising belegen nun, dass Mark Zuckersbergs Soziales Netzwerk immer mehr an Bedeutung gewinnt, während YouTube verliert.

Anzeige

Beauftragt hat die Untersuchung der Online-Marketing-Dienstleister Mixpo. Die Reichweitenanalyse für das Jahr 2014 hat ergeben, dass die Videoviews bei Facebook um 91 Prozent angestiegen sind, während YouTube im gleichen Zeitraum rund zehn Prozent seiner Views verloren hat.

Abwärtstrend bei Youtube

Die Mixpo-Erkenntnisse decken sich mit Ergebnissen vergleichbarer und anknüpfender Studien. So errechnete Socialbakers bereits, dass von Facebook von Marketern längst als führende Onlinevideo-Plattform erkannt worden ist. Was die Marketingaktivitäten anging, setzte bei YouTube im März vergangenen Jahres ein Abwärtstrend ein, ehe Facebook im Oktober zum Überholmanöver ansetzte. Facebooks Video-Projektmanager Fidji Simo erklärte, dass allein zwischen Mai und Juni 2014 der Bewegtbild-Konsum bei Facebook um mehr als 50 Prozent gestiegen ist.

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige