Suche

Anzeige

Online-Werbung steigert signifikant Markenbekanntheit

Bei der Einführung des neuen alkoholfreien Getränk "Nalu" auf dem belgischen Markt durch Coca Cola, bewies gerade die Online-Kampagne, dass Internet-Werbung die Markenbekanntheit signifikant steigert.

Anzeige

Das kalorienarme und vitalisierende Getränk verspricht dem Kunden, gesund und fit durch den Tag zu kommen. Diese Markenbotschaft wurde via TV, Internet und POS-Werbemaßnahmen kommuniziert. Ziel von Coca Cola war die Marktdurchdringung und -bekanntheit von Nalu und seinem vitalisierenden Effekt bei jungen, aktiven Erwachsenen zu steigern. Im Bereich der Online-Werbung wurden aufmerksamkeitsstarke Werbeformate wie Flash Banner, große Video Pop Ups und Brandmarks eingesetzt, um mit den Kunden zu interagieren.

Obwohl es schwierig ist, die Effekte eines Werbemediums im Kontext der gesamten Werbekampagne genau zu analysieren, gelang es dem Internet-Vermarkter AdLink mit der BrandQ Studie den signifikanten Branding-Effekt für Nalu durch Online-Werbung herauszustellen. Mit einem ungestützten Erinnerungswert von 25 Prozent erreichte die Neueinführung die Zielgruppe außerordentlich effektiv.

www.adlink.net

Digital

Autobauer im Social Media-Check: So performen Audi, BMW und Mercedes-Benz im Netz

Wer von den drei großen Premium Automobilherstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz performt in Social Media am besten? Eine aktuelle Analyse zeigt: Mercedes-Benz meistert die Herausforderung, Fans über verschiedene Kanäle und Plattformen hinweg zu begeistern, am besten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige