Suche

Anzeige

Online-Marketing-Daten unternehmensweit mobil nutzen

Als Anbieter von Software für die Online-Marketingoptimierung hat Coremetrics einen neuen Software Release vorgestellt. Die neu gestaltete und ab Juni verfügbare Continuous Optimization Platform soll sämtliche Coremetrics-Softwarelösungen und -Dienstleistungen bündeln, eine Datenauswertung in Echtzeit bieten sowie einen mobilen Zugriff und Funktionen für die gemeinsame Nutzung der Daten sicherstellen. Online-Marketing-Entscheider würde damit ermöglicht, noch flexibler auf Marktentwicklungen zu reagieren.

Anzeige

„Die Analysewerkzeuge spielen im Digital Marketing eine immer größere Rolle, da Budget-Verantwortliche zunehmend an der Ausrichtung und dem Erfolg ihrer Online-Kampagnen gemessen werden“, erläutert Bill Gassman, Research Director bei Gartner. Sie würden eine Umgebung benötigen, die zum Beispiel durch den kontinuierlichen Zugriff auf die Analyse des aktuellen Geschäfts eine schnelle, gemeinsame Entscheidungsfindung fördert, um wettbewerbsfähig zu sein.

Das Web-Analyse-Basismodul Coremetrics Analytics 2010 ermögliche Marketing-Entscheidern, Informationen und Ergebnisse unkompliziert auszutauschen und gemeinsam zu nutzen, um alle gewünschten Teams und Abteilungen in die Entscheidungsfindung einzubeziehen. Die Anwendung beinhalte Trendnotizen, intuitive Kommentarpfade zwecks strukturierter Diskussionen und digitale Post-its. Um Informationen zielgruppenspezifisch auszutauschen, ließen sich je nach Bedarf spezielle Ansichten für ausgewählte Marken, Produktbereiche oder Abteilungen pflegen. Wichtige Bestandteile seien State-of-the-Art-Dashboards mit Leistungsmetriken in Echtzeit, neue Visualisierungs-Tools zur schnellen Wahrnehmung von Konversionstrends sowie Leistungs-Hot-Spots und Grenzwerte (Ausreißer). Eine kontextuelle Navigation sowie Heat Maps mit Anzeige der statistisch ermittelten Standardabweichung und eine erweiterte verteilte Datenhaltung, um die Skalierbarkeit bei steigenden/sinkenden Datenaufkommen sicherzustellen, inklusive garantierter Service Level-Vereinbarungen seien ebenfalls inbegriffen.

Coremetrics for Mobile stelle einen mobilen Zugriff auf alle wichtigen Coremetrics Analytics Informationen und Leistungsdaten zur Verfügung. Die neue Mobil-Lösung sei sowohl als kostenloses iPhone App als auch als Anwendung für führende Smartphones wie Blackberry und Android und für das iPad verfügbar. Darüber hinaus könnten Kunden auch spezielle Messungen und Analysen über den
Einsatz von Apps auf iPhone und iPad durchführen.

www.coremetrics.de

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige