Suche

Anzeige

Online-Händler bleiben von Krise verschont

Die Weltwirtschaftskrise hat offenbar keinen negativen Einfluss auf das diesjährige Weihnachtsgeschäft im Online-Handel. Beim Marktcheck des E-Commerce-Software-Herstellers Oxid-E-Sales habe mehr als die Hälfte der 115 befragten Internethändler angegeben, dass sie die Krise im Weihnachtgeschäft nicht spüren. Mehr als zehn Prozent der Befragten seien gar der Meinung, dass sie sich positiv auf das Geschäft auswirke.

Anzeige

Danach verzeichnet die Hälfte der befragten Online-Händler in diesem Jahr ein Umsatzplus im Weihnachtsverkauf. „Der Trend hält auch in diesem Jahr weiter an: Immer mehr Menschen in Deutschland besorgen ihre Weihnachtsgeschenke im Internet“, sagt Roland Fesenmayr, Vorstandsvorsitzender bei Oxid-E-Sales. Zugleich habe es weniger Umsatzrückgänge als im Vorjahr gegeben. Beispielsweise musste lediglich jeder siebte befragte Online-Shop im Weihnachtsgeschäft 2009 Einbußen hinnehmen, wohingegen dies 2008 noch auf jeden Fünften zugetroffen habe.

Mit dem aktuellen Weihnachtsverkauf zufrieden seien 70 Prozent der Befragten, während sich 2008 noch 80 Prozent der Befragten damit zufrieden zeigten. „Die Finanzkrise, von der in diesem Jahr sehr oft die Rede war, hat bei vielen Händlern offensichtlich die Stimmung getrübt und damit ihre Zufriedenheit negativ beeinflusst, obwohl die Umsätze weiter gestiegen sind“, erklärt Fesenmayr.

Der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (BVH) komme in einer Zwischenbilanz zum Ergebnis, dass das Weihnachtsgeschäft im Online-Handel bislang sehr erfolgreich war. Laut BVH erzielten die deutschen E-Commerce-Versender gegenüber 2,7 Milliarden Euro im Vorjahr nun rund 3,1 Milliarden Euro Warenumsatz im Internet.

www.oxid-esales.com

Kommunikation

Fachkongress für den Mittelstand: Continental, Würth & Co. auf dem Lead Management Summit 2019

Am 9. und 10. April 2019 dreht sich im Vogel Convention Center Würzburg alles rund um das Thema „Lead Management“. Denn dann findet der marconomy Lead Management Summit statt. Der Fachkongress zeigt Marketing- und Vertriebsverantwortlichen aus dem Mittelstand, wie Interessenten, sogenannte „Leads“ generiert, Neukunden gewonnen und Bestandskunden ausgebaut werden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook droht Milliarden-Datenschutzstrafe in den USA 

Facebook könnte sich laut einem Zeitungsbericht auf eine Milliardenstrafe in den USA einlassen, um…

Nach Kritik von Politikern und Anwohnern: Amazon streicht Plan für zweites Hauptquartier in New York 

Amazons Suche nach einem „zweiten Hauptquartier“ in den USA ist zu einem landesweiten…

Levi’s 2. Börsengang: Warum die Jeans-Kultmarke in der launigen Modeindustrie weiter profitabel ist

Es ist der Inbegriff der Jeans: Levi's. Das vor 145 Jahren gegründete US-Unternehmen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige