Suche

Werbeanzeige

Online-Download von Filmen keine Konkurrenz

Kinowerbung hat beim Publikum ein gutes Image. Ob Werbeaktion im Foyer oder klassischer Kinospot, Werbung in Lichtspieltheatern hat vor allem bei der Kerngruppe der Jugendlichen, aber auch bei Frauen, eine hohe Akzeptanz.

Werbeanzeige

Das geht aus einer laut eigenen Angaben repräsentativen Umfrage der Kommunikationsagentur Mediaedge:cia hervor. Demnach ist der Kern der Kinobesucher trotz Stagnation bei Verkauf der Kinokarten stabil: Junge, eher männliche Konsumenten gehen nach wie vor regelmäßig ins Kino.

Insgesamt macht der Kern der regelmäßigen Kinogeher, die angeben mindestens einmal im Monat im Kino zu sein, aber nur 17 Prozent der Bevölkerung aus. Die Mehrheit der Befragten ist der Meinung, dass die Euro-Einführung die Kinokarte verteuert habe. 40 Prozent geben an, dass sie weniger als früher ins Kino gehen. Ein Fünftel will wegen der Preiserhöhung künftig seltener ins Kino gehen.

Als Informationsquelle für die Wahl des Films nutzen die Kinobesucher vor allem die Tageszeitungen (59 Prozent), gefolgt von Zeitschriften und der Empfehlung von Freunden (jeweils 35 Prozent) sowie Plakaten (32 Prozent).

Der Download von Filmen aus dem Internet stellt hingegen keine Bedrohung für Lichtspieltheater dar. Diese Möglichkeit bleibt eine Insider-Lösung in Filmfreak-Kreisen, so das Ergebnis des Sensors, einer monatlichen Befragung durch TNS Emnid im Auftrag von Mediaedge:cia. Vorstellbar wäre der kostenlose Film-Download für ein Fünftel der Befragten, vor allem Männer. Einer überwiegenden Mehrheit fehlt jedoch das Kino-Erlebnis. (pte.at)


www.mediaedgecia.com

Digital

200 Euro Einsatz, 2.900 Euro Werbezusagen: WDR-Experiment entlarvt die Fake-Influencer-Welt bei Instagram

Die Idee ist nicht neu, aber die Umsetzung des WDR-Jugendradios 1Live macht diesen Fall so anschaulich: Für den Sender versuchten die Reporter Frederik Fleig und Clare Devlin innerhalb von vier Wochen Fake-Influencer bei Instagram zu werden. Ihr Ziel: Möglichst viele Follower und Werbeaufträge. Am Ende standen dem Einsatz von 200 Euro Angebote im Wert von über 2.900 Euro gegenüber. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Zwischen Ekel-Challenges und Kotzfrüchten: Diese Werbekunden präsentieren ihre Produkte beim RTL-Dschungelcamp

Wenn es eine Show im deutschen Fernsehen gibt, die durch Sonderwerbeformen glänzt, dann…

Roboter Somnox hilft beim schlafen… und er atmet

Der SPIEGEL titelte jüngst: „Dumm wie ein Sieb“ und tatsächlich sind Roboter heute…

Werbeanzeige

Werbeanzeige