Suche

Werbeanzeige

Online dominiert den Versandhandel

Der Onlinehandel wächst und wächst. 2011 war der Umsatz, der über den Onlineversandhandel generiert werden konnte, bereits doppelt so hoch, wie über alle anderen Versandhandelswege zusammen. Inzwischen beträgt er das Dreifache. Lediglich telefonische Bestellungen spielen neben Online noch eine Rolle.

Werbeanzeige

39,3 Milliarden Euro setzten die deutschen Versandhändler 2012 um. Davon entfielen 27,6 Milliarden auf den Online-Handel. Damit steht e-Commerce für 70 Prozent der Umsätze der Branche. Zum Vergleich: 2009 waren es 53 Prozent, 2006 nur 38 Prozent.

Klassische Bestellwege spielen dagegen eine immer geringere Rolle. Im vergangenen Jahr entfielen 20,6 Prozent der Umsätze auf telefonische Bestellungen; fünf Prozent weniger als 2011. Bestellungen per Brief, Postkarte oder Fax machten zusammen gerade einmal noch 4,4 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Abbildung: Online dominiert Versandhandel

Kommunikation

Marketing-Guru Scott Galloway: Apple, Google, Facebook und Amazon werden die nächsten 50 Jahre nicht überleben

Es ist eine der meistdiskutierten Fragen der Wall Street: Welches Technologie- oder Internet-Unternehmen knackt als erstes die magische Bewertungsgrenze von einer Billion Dollar – Apple, Google, Facebook oder Amazon? Marketing-Professor Scott Galloway hat über die "Großen Vier" ein Buch geschrieben, das genauso heißt. Galloway entwirft darin allerdings langfristig ein apokalyptisches Szenario: Das nächste halbe Jahrhundert dürften die Stars der Digitalwirtschaft nicht überleben, mutmaßt der NYU-Professor. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Neocom 2017: Die Messe der Zukunft ist ein Happening und noch keine Virtualisierung

Nicht nur die Neocom befindet sich im ständigen Wandel und muss die Kombination…

Bier oder Business? Wie sich Messen durch junge Formate grundlegend reformieren

Die Zeiten stundenlangen Frontalunterrichts in Kongresssälen sind vorbei. Bei immer mehr Business-Events sind…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige