Suche

Anzeige

Offlinefähiges CRM unterstützt Außendienstler

Die Lindner Falzlos-Gesellschaft mbH entschied sich kürzlich für das offlinefähige Customer Relationship Management (CRM)-System „Smartcrm“ von der B&R DV-Informationssysteme GmbH, um Kundendaten für den Außendienst besser verfügbar zu machen. Die Softwarelösung überzeugte den Hersteller von Sammelzubehör für Briefmarken und Münzen mit vorkonfigurierten Umsatzauswertungen, sodass Mitarbeiter offline Verkaufsstatistiken analysieren können.

Anzeige

Mit Smartcrm verfüge das Unternehmen über ein Vertriebswerkzeug, auf das alle Mitarbeiter im Innendienst- und Außendienst zugreifen könnten und das durch Analysen rechtzeitig auf Umsatzentwicklungen aufmerksam mache. Das CRM-System sei über eine Schnittstelle mit einem Enterprise Resource Planning (ERP)-System verbunden, sodass Adress- und Artikeldaten sowie Umsatz- und Auftragszahlen über die Schnittstelle ins CRM-System flössen. Somit ließe sich Zahlenmaterial aufbereiten und Umsatzauswertungen auf verschiedenen Ebenen umsetzen wie etwa für Gesamtunternehmen, Kunden, Verkäufer, Warengruppen und Artikel.

Die Implementierung sowie Wartung der neuen Softwarelösung habe die Steinhilber Schwehr AG als IT-Dienstleistungsunternehmen für Industrie und Handel sowie Implementierungspartner von Smartcrm-Hersteller B&R übernommen. Die Außendienstmitarbeiter würden ihre lokalen Daten auf dem Notebook nun stets per Datenaustausch via E-Mail aktualisieren oder die Daten vor Ort im Netzwerk mit der Zentralversion abgleichen.

www.lindner-falzlos.de,
www.smartcrm.de,
www.steinhilberschwehr.de

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige