Suche

Werbeanzeige

Offizielle Partnerschaft mit dem DFB

McDonald's Deutschland verstärkt sein Engagement für den Fußball. Als "Offizieller Partner des Deutschen Fußball-Bundes" plant die Fast-Food-Kette bis 2006 zahlreiche Aktionen.

Werbeanzeige

Der Deutsche Fussball-Bund (DFB) und McDonald’s werden bis zum 31.12.2006 zusammenarbeiten. Die Option auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre im Hinblick auf die EM 2008 liegt vor. McDonald’s wird künftig den Titel „Offizieller Partner des Deutschen Fußball-Bundes“ tragen und ein gemeinsames Logo in die Kommunikation einbinden.

Zu den zahlreichen Aktivitäten gehört unter anderem die McDonald’s Fußball Eskorte, für die Michael Ballack die Patenschaft übernehmen wird. Zusätzlich zu den 13 Kindern, die während der UEFA Euro 2004 in Portugal die Nationalspieler auf das Spielfeld begleiten, entsendet McDonald’s jeweils weitere elf Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren zu den Heimspielen der deutschen Nationalmannschaft. Für die UEFA Euro 2004 in Portugal haben sich im Januar rund 400 000 fußballbegeisterte Mädchen und Jungen beworben. Eine ähnlich hohe Resonanz wird für die McDonald’s Fußball Eskorte erwartet.

Zusätzlich zum Engagement im Sport startete McDonald’s gestern das neue strategische Konzept „salads plus“. Bei dem Programm spielt die Balance zwischen Ernährung und Bewegung eine wichtige Rolle. Darüber hinaus geht es aber auch um die Motivation zu mehr körperlicher Bewegung. Hier arbeitet die Kette mit dem Fitness Experten Slatco Sterzenbach zusammen. Aktuell gibt es in den Restaurants den Step-o-meter. Zusammen mit Tipps von Slatco Sterzenbach regt er an zu mehr Bewegung im Alltag.

www.mcdonalds.de

Kommunikation

Olympia: Wellinger und Dahlmeier waren die deutschen Social-Media-Stars, Aljona Savchenko verdoppelte ihre Instagram-Follower

Sie gehörten auch sportlich zu den erfolgreichsten deutschen Athleten in Pyeongchang - bei Facebook und Instagram waren sie im Laufe der Spiele die populärsten und erfolgreichsten: Biathletin Laura Dahlmeier und Skispringer Andreas Wellinger. Die Eiskunstläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot steigerten ihre Follower-Zahlen auf Instagram unterdessen massiv. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige