Suche

Werbeanzeige

Österreichs Werbemarkt im Aufwind

Der Österreichische Werbemarkt wird das Jahr 2003 mit einem leichten Wachstum abschließen. Wie Klaus Fessel vom Medienforschungsunternehmen Focus heute, Dienstag, im Rahmen einer Pressekonferenz erklärte, wird das laufende Jahr mit einem Plus von 2,3 Prozent beendet werden.

Werbeanzeige

Eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr, als der Markt um 1,9 Prozent geschrumpft war. Die erwartete Entwicklung in Österreich liege auch klar über den europaweit prognostizierten plus 0,6 Prozent und den minus 2,2 Prozent des großen Nachbarn Deutschland. Für die nächsten sechs Monate erwartet sich Fessel ein Wachstum der Werbeausgaben von 1,5 Prozent.

68,9 Prozent des Gesamtmarktes teilen sich klassische Werbeträger untereinander auf, der Rest entfällt auf Below-the-line-Aktivitäten. Vor allem die Bereiche Kino (+25 Prozent) und Online (+15 Prozent) konnten im ersten Halbjahr 2003 deutlich zulegen, aber auch der Printsektor braucht sich mit einem Wachstum von 2,3 Prozent nicht zu verstecken. Im Rundfunk hatte der ORF sowohl beim Fernsehen als auch beim Radio einen geringen Rückgang der Werbeeinnahmen zu beklagen, wohingegen sich die Privaten über deutliche Steigerungen freuen konnten. Private TV-Anbieter konnten um 20,7 Prozent zulegen, was laut Fessel vor allem auf den terrestrischen Sendestart von ATV+ zurückzuführen ist.
(pte.at)

www.at.focusmr.com

Kommunikation

Merkel und die YouTuber bei „#DeineWahl“: die schöne neue Werbewelt für die Kanzlerin

In der Spitze verfolgten etwas über 57.000 Menschen das Live-Interview, das Bundeskanzlerin Angela Merkel vier YouTubern gab. Die jeweils zehnminütigen Gespräche der Kanzlerin mit Itscoleslaw, Alexi Bexi, Ischtar Iksi und MrWissen2go waren unspektakulär. Es ist das Event an sich, das den Gesprächswert schuf und von dem sich alle Beteiligten einen Werbe-Effekt versprechen dürften. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Facebook bringt Kleinanzeigen-Plattform Marketplace nach Deutschland

Facebook wird auch in Deutschland ein Stück mehr zum Konkurrenten für Ebay und…

„Adidas erfindet das Marketing neu und macht alles falsch“: Thomas Koch übt Kritik an der Metropolen-Strategie

Adidas setzt im Marketing auf Metropolen und will in sechs Großstädten weltweit Sport-Communitys…

Werbeanzeige

Werbeanzeige