Suche

Werbeanzeige

Nützlichste Informationen bieten Fernsehen und Zeitungen

Knapp 40 Prozent der Deutschen geben an, dass sie die vielen Medien-Angebote in Print, Online, TV und Hörfunk verwirren und ihnen die Orientierung über das wirklich Wichtige erschwert wird. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Deutschen Post unter mehr als 1800 Befragten.

Werbeanzeige

Dagegen fänden sich 50 Prozent im vielfältigen Angebot gut zurecht. Deutliche Unterschiede hätten sich allerdings im Generationen-Vergleich gezeigt. Denn während knapp zwei Drittel der befragten 16- bis 29-Jährigen die vielen Angebote im Fernsehen, Radio, in Zeitungen,
Zeitschriften oder im Internet begrüßen, treffe dies in der Altersgruppe ab 60 Jahren lediglich auf 37 Prozent zu. Durch das große Medien-Angebot fühlten sich außerdem 29 Prozent der 16-29-Jährigen und 51 Prozent in der Generation 60plus überfordert.

Danach gefragt, in welchen Mediengattungen häufiger Werbung mit interessanten Informationen und nützlichen Tipps zu finden ist, hätten 63 Prozent der Befragten das Fernsehen genannt. Zeitungen folgten mit 55 Prozent auf Rang zwei und Postwurfsendungen mit 53 Prozent an dritter Stelle. Weitere Plätze belegten Zeitschriften (48 Prozent), Internet (36 Prozent) und Radio (27 Prozent).

www.deutschepost.de

Kommunikation

Terror in Barcelona: So trauern Sportler, Politiker und Prominente im Social Web

Die Welt blickt nach dem Terroranschlag von Barcelona in die katalanische Hauptstadt. Ein Lieferwagen war am Nachmittag auf der Flaniermeile Las Ramblas in die Menschenmenge gerast – 12 Menschen kamen dabei ums Leben, mindestens 80 sind verletzt. In den sozialen Medien bekundeten zahlreiche Prominente und Politiker rund um die Welt ihre Anteilnahme. Vor allem Fußballer drückten ihre Solidarisierung mit der Stadt des vierfachen Champions League-Siegers in zahlreichen Tweets aus. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Air Berlin wächst wieder“: Die Katastrophenkommunikation der Airline vor der Pleite

Air Berlin in der Krise: Die verlustreiche Gesellschaft musste diese Woche Insolvenz anmelden,…

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Facebook bringt Kleinanzeigen-Plattform Marketplace nach Deutschland

Facebook wird auch in Deutschland ein Stück mehr zum Konkurrenten für Ebay und…

Werbeanzeige

Werbeanzeige