Suche

Werbeanzeige

Nivea ist europaweit die vertrauenswürdigste Marke

Konsumenten aus 14 Ländern erklären Nivea in ihrer Produktkategorie zur vertrauenswürdigsten Marke. Swatch, Tchibo und Centrum erobern sich Spitzenplätze in der Gunst der deutschen Verbraucher. Mit der großen Verbraucherstudie "Reader's Digest European Trusted Brands 2005" untersucht das Magazin Reader's Digest zum fünften Mal die vertrauenswürdigen Marken in 14 Ländern Europas.

Werbeanzeige

An der Spitze der Konsumentengunst dominieren seit Beginn der Studienserie Markenklassiker wie Persil, Schwarzkopf, Aspirin, Wick, Frosch, Rotkäppchen, Asbach, Miele, AOL, TUI, Sparkasse, Allianz, Aral und eben Nivea. Wie die Analysten der Studie erklären, wird es allerdings auch für Traditionsmarken aufwändiger, Spitzenpositionen auf Dauer zu halten. Sie beobachten, dass der Wettbewerbsdruck steigt. Allein die Tatsache, dass rund 7000 Befragte in Deutschland 4500 Marken als die für sie persönlich vertrauenswürdigsten nennen, mache die Vielfältigkeit der Markenlandschaft für den Konsumenten deutlich.

Für die überwiegende Mehrheit gilt das Motto „Geiz ist geil“ nicht. Im Gegenteil: „Einige Marken sind es mir wert, dass ich dafür mehr bezahle“, äußern 72 Prozent der Befragten. Als wichtigstes Kriterien bei der Bewertung von Markenvertrauen nennen die Konsumenten „Produkte mit hoher Qualität“ (81Prozent)und „Meine persönliche Erfahrung mit der Marke“ (78 Prozent). Auf Platz drei des Kriterienkatalogs folgt mit 68 Prozent „Das Unternehmen versteht die Bedürfnisse des Kunden“. Weitere Kriterien sind: „Die Marke ist umweltbewusst“ (62 Prozent) und „Hinter der Marke stehen hohe ethische Standards“ (52 Prozent).

Das in der öffentlichen Diskussion viel beschworene Image folgt mit 34 Prozent erst auf Platz neun des Kriterienkatalogs. Der Studie zufolge bewerten Verbraucher das Vertrauen in Marken vor allem aufgrund ihrer persönlichen Erfahrung. Mit der neuen Spitzenplatzierung hat Nivea erstmals den Mobiltelefonhersteller Nokia eingeholt, den die Befragten seit 2001 jährlich in allen 14 untersuchten europäischen Ländern zum vertrauenswürdigsten Anbieter seiner Produktkategorie wählten.

An der Umfrage beteiligten sich rund 25 000 Leser aus 14 Ländern. Knapp 7 000 der Teilnehmer kommen aus Deutschland. Die „Most trusted brands“ untersucht europaweit 20 vergleichbare Produktbereiche. Neun weitere Produktbereiche analysiert die Studie ausschließlich in Deutschland.

www.readersdigest.de

Kommunikation

DMT 2017: „Influencer Marketing ist die Mund-zu-Mund-Propaganda 2.0“

Er moderiert beim Marketing Tag 2017 das Thema "Influencer Marketing" und arbeitet selbst jeden Tag an diesem Trend-Thema: Jan Homann, Gründer von blogfoster redet im asw-Interview über Glaubwürdigkeit, Emotionalität und den Return on Investment im Influencer Marketing. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebooks Chef-Lobbyist Sir Richard Allan beim Marketing Tag 2017: „Es ist nicht akzeptabel, Menschen zu manipulieren“

Facebook stellte vor rund einem Jahr Lobbyisten ein, um die Agenda für Datenschutz…

DMT 2017: Purpose Driven Marketing kann das verlorene Vertrauen der Kunden zurückgewinnen

Welche Unternehmen schaffen es, über gemeinsame Wertvorstellungen und Bedürfnisse mit einer Zielgruppe eine…

Die Jury des Marken-Awards weiß um die Wichtigkeit des Preises: „Der Award lässt uns alle von den Besten lernen!“

Und los geht es: Bis zum 10.1.2018 können sich markenführende Unternehmen und ihre…

Werbeanzeige

Werbeanzeige