Suche

Werbeanzeige

Neues Wissensportal bietet Entscheidern Hilfestellung zu Strategien

Online-Marketing wird für Unternehmen immer wichtiger. „Mehr Wissen für Erfolg im Internet“ lautet deshalb das Motto des neuen Wissensportals „Onlinemarketing-Praxis“, das ab sofort als gemeinsame Initiative von absatzwirtschaft, B2B Online-Marketing-Blog, ECC Handel, Internet World Business, Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr und Suchradar sowie von der Lieferantensuchmaschine „Wer liefert was?“ im Internet startet.

Werbeanzeige

Gerade Begrifflichkeiten wie „Klickraten“, „Long Tail“, „Konversionen“ oder „Linkjuice“ sind für viele Interessierte unverständlich und erschweren eine weitere Beschäftigung mit dem Online-Marketing. Mit dem Wissensportal wird daher das Ziel verfolgt, sowohl Einsteigern als auch Fachleuten einen umfassenden Überblick über das Thema Online-Marketing zu bieten. Onlinemarketing-Praxis soll Unternehmen vor allem dabei helfen, die verschiedenen Maßnahmen und Strategien des Online-Marketings für ihre Markenführung, Kundengewinnung und -bindung erfolgreich einzusetzen.

Die Inhalte reichen daher von Tipps für die Nutzerfreundlichkeit einer Website über die Top-Fehler bei der Suchmaschinenoptimierung und Werkzeuge für erfolgreiches E-Mail-Marketing bis hin zur Erfolgsmessung. Neben praxisorientierten Fachtexten, Fallbeispielen und branchenspezifischen Specials soll auch ein Glossar Betrieben ermöglichen, das Internet erfolgreicher zu nutzen. Geplant ist aber auch, diese Informationen fortlaufend um neue Inhalte zu erweitern.

www.onlinemarketing-praxis.de

Kommunikation

Buhmann Lindner? Warum das mediale Blame-Game nach dem Jamaika-Aus für CDU/CSU und Grüne nach hinten losgehen kann

Christian Lindner hat mit dem Abbruch der Jamaika-Sondierungen vor allem Angela Merkel und der CDU Riesenprobleme eingebrockt. Die FDP ist damit kommunikativ in die Offensive gegangen, die anderen Parteien haben erkennbar Mühe zu reagieren und flüchten sich in ein mediales Blame-Game, wer die Schuld trägt am Scheitern. Das ist mindestens ebenso riskant, wie der Rückzieher der FDP. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Channel Opportunity-Management: Wie Sie die Zügel bei Vertriebspartnern straff halten

Warum setzen so viele Unternehmen auf den indirekten Vertrieb? Bei diesem Geschäftsmodell ist…

Binge Watching im Büro: Jeder Dritte schaut während der Arbeit Netflix-Serien

Wenn mal wieder Langweile im Büro herrscht, schafft Netflix offenbar für viele Angestellte…

Die Magie starker Marken: Warum Unternehmen sich für den Marken-Award bewerben sollten

Wie lenken CMOs erfolgreiche Marken? Wie meistern traditionsreiche Marken die Digitalisierung? Beim Marken-Award…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

  1. Für unser Unternehmen ist SEO ein ganz wichtiger Bestandteil des Marketings geworden. Mit verbesserter Suchmaschinenoptimierung stiegen auch die Erfolge. Wir haben uns allerdings auch ein eine ganzheitliche Betreuung ins Haus geholt. Mit unserer SEO Agentur haben wir wirklich einen professionellen Ansprechpartner in allen Bereichen. Die SEO Agentur arbeitet für uns an Bereichen, die wir alleine niemals bedacht hätten. Also, wenn SEO, dann richtig. Es lohnt sich. Hier ist unsere SEO Agentur: https://www.seomatik.de/

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige