Suche

Anzeige

Neue Suite unterstützt Multichannel-Strategien

Heiler Software stellt seine neue Produkt-Suite vor. Die Version 5.2 steht laut dem Anbieter von Master Data Management (MDM)-Standardsoftware für Multichannel Commerce für integrierte Multichannel-Prozesse. Die neue Managementsoftware ermögliche Händlern und Herstellern ein zentrales Management aller Produktdaten in einer Datenquelle für alle Vertriebskanäle und Sprachen.

Anzeige

Die Plattform umfasse die Übernahme, das Management sowie die Distribution von Masterdaten. „Erfolgreicher Multichannel-Handel und E-Commerce brauchen perfekte Produktdaten. Mit unserer neuen Suite unterstützen wir die Multichannel-Strategien unserer Kunden“, sagt CEO und Firmengründer Rolf J. Heiler.

Die neue „Channel Quality Assurance“ überprüfe die Datenqualität individuell für jeden Vertriebskanal. Unerwünschte Datenausprägungen auf den unterschiedlichen Vertriebsschienen und damit negative Effekte würden somit in den meisten Fällen der Vergangenheit angehören. „Zudem können Änderungen des zentralen Datenbestands in Drittsystemen jetzt noch einfacher repliziert werden. Dies sorgt für höchste Produktdatenaktualität und –Synchronität der Shop- und Enterprise-Resource-Planning-Systeme“, weiß Heiko Rumpl, der bei Heiler das Produktmanagement leitet.

Auf diesen Erweiterungen basiere der ebenfalls neue Channel Adapter für IBM Web Sphere Commerce. Mit der Standardschnittstelle erfolge eine nahtlose Integration der Produktinformationen in die E-Shop-Lösung von IBM. Mit dem neuen Produktparadigma könnten Anwender erstmals flexibel entscheiden, welche Informationen auf welcher Ebene zwischen Artikel und Produkt angeordnet werden. „Somit werden Anforderungen unterschiedlichster Branchen und Kunden nach flexibler Datenmodellierung erfüllt und modernste Absatzstrategien unterstützt“, bekräftigt Rumpl.

Für eine bessere Unterstützung der unterschiedlichen Rollen im Datenmanagement soll die Möglichkeit sorgen, Layouts von Formularen und Tabellen an die Pflegeprozesse anzupassen. Hinzu kämen in der Version 5.2 zahlreiche Innovationen für den einfachen und gesicherten Datenimport sowie die Unterstützung von Windows 7.

www.heiler.de

Kommunikation

Mode, Yoga, Food und jede Menge Pferde: Das ist die Spielerfrauen-Elf auf Instagram

Instagram ist nicht nur eine Spielwiese für Influencer, sondern auch sehr beliebt unter Spielerfrauen. Die Herzdamen unserer Bundeskicker können nach Lust und Laune Klamotten bewerben, Babies und Hunde zeigen, Charity bekannt machen oder einfach ihrem Model-Life frönen. Das sind die elf Spielerfrauen mit eigenem Instagram-Profil, die man im Auge behalten sollte. Von Lisa Müller bis Cathy Hummels. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Luxushotels und die selbsternannten Influencer: „Biete hohe Reichweite, suche kostenloses Zimmer“

Wer heutzutage ein paar Tausende Follower hat, meint, er wäre in einer Position,…

Gegenwind für das Image von „Made in Germany“: 46 Prozent der Trump-Anhänger wollen weniger deutsche Marken kaufen

Deutschland hat in den beiden vergangenen Jahren seine Spitzenposition als führendes Herkunftsland hochwertiger…

Kosten sparen, oder Etat effizient einsetzen? Mit diesen sieben Tipps finden Sie versteckte Kosten in Ihrem digitalen Marketing-Budget

Ob Retargeting, Onsite-Testing, Personalisierung oder Real Time Bidding: Um interessierte Website-Besucher in Kunden…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige