Suche

Anzeige

Neue On-Demand-Lösung für Online-Marketing erhältlich

Aprimo, weltweiter Anbieter von On-Demand-Lösungen für das Marketing, präsentiert als neue Software-as-a-Service-(SaaS)-Lösung das „Aprimo Marketing Studio“. Nach Presseportal-Informationen soll die Software Marketingentscheidern ermöglichen, die Markenbekanntheit und die Nachfrage zu verbessern, ohne den Arbeitsaufwand oder die Ausgaben zu steigern.

Anzeige

Aprimo Marketing Studio sei eine Weiterentwicklung der Marketingsoftware, die alle wesentlichen Funktionen zur Verfügung stelle, die Marketingentscheider benötigen, um Online-Marketingkampagnen zu konzipieren, umzusetzen und zu managen. Beispielsweise könnten Zielgruppen über Suchmaschinenmarketing und Online-Werbung besser erreicht und via Social Media, Microsites und Landing Pages im direkten Dialog überzeugt werden. Durch automatisiertes Lead-Management, detaillierte Besucherstatistiken und Web Analytics könnten darüber hinaus konkrete Ergebnisse erzielt werden.

„In der aktuellen wirtschaftlichen Situation muss das Marketing vor allem die Umsatzsteigerung unterstützen und dem Unternehmen neue Wachstumschancen eröffnen“, sagt Rob McLaughlin, Mitbegründer von Aprimo. Die neue Software erfülle die Kundenanforderungen an einen ganzheitlichen Ansatz im Online-Marketing, weil sie konfigurierbar sei und sich leicht an das sich ständig verändernde Marketingumfeld anpasse. Da es sich dabei um eine SaaS-Plattform handle, könnten Kunden zunächst Komponenten einsetzen, die sie aktuell benötigen, und bei Bedarf weitere Funktionen hinzufügen. Aprimo Marketing Studio liefere einen vollständigen Überblick über Marketingausgaben, einzelne Marketingkampagnen und Auswirkungen der Marketingaktivitäten auf den Umsatz. Damit steige die Effizienz und würden sich Ergebnisse besser messen lassen.

www.aprimo.com

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wechsel bei Daimler: Was bleibt, wenn Dieter Zetsche geht?

Es ist soweit: Dieter Zetsche, Vorstand der Daimler AG, geht nach 13 Jahren.…

Kanzlei ermutigt Geschädigte gegen VW & Co. zu klagen: „Es lohnt sich, dafür einen eigenen Spot zu erstellen“

Es ist beim Thema Diesel-Umrüstung ein Hin und Her in den Regierungsreihen. Klar…

Von Käsefondue bis Riesenrad: So wird die Messe zur riesigen Erlebniswelt

Die Cebit hat jetzt ein Riesenrad, auf der Photokina treten Instagram-Stars auf, die…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige