Suche

Anzeige

Neue CTI-Lösung für Office-Umgebungen

Das Unternehmen Sikom Software GmbH stellt weiterentwickelte Produkte und neue Lösungen auf der diesjährigen Messe Call Center World (CCW) in Berlin vor. Verändert wurden die Software-Produkte AgentOne ContactCenter und AgentOne Dialer, neu ist eine Computer Telephony Integration (CTI)-Lösung für Office-Umgebungen.

Anzeige

AgentOne ContactCenter bietet umfangreiche Routingmöglichkeiten und kann zum Beispiel die Durchwahlnummer jedes Mitarbeiters wie einen eigenen Service behandeln. So werden Prozesse und Strukturen optimal abgebildet. Die Softwaresuite basiert auf der bewährten IVR-Software VoiceMan und auf dem VoIP-Gateway BluFire, welche Anrufe entgegennehmen und so ein Ansagenmanagement, Sprachdialoge und Informationsmanagement ermöglichen. Weitere Module sind beispielsweise Mail, Chat, Dok und Social Net.

Unterstützung für Outbound-Gruppen von zehn bis 1.000 Kanälen

Das Contact-Center-Modul AgentOne verteilt hereinkommende Anfragen auf geeignete Mitarbeiter. Diese Architektur macht das AgentOne ContactCenter für die externe Kommunikation und auch für interne Service-Center zu einem geeigneten Werkzeug – unabhängig von der umgebenden Systemlandschaft. Die neue Version 5.2, die Sikom auf der CCW 2013 präsentiert, umfasst unter anderem eine Schnittstelle für Recording- und QM-Software des Anbieters ASC. Schnittstellen zu Envision (Click2Coach) sind in Vorbereitung.

Lotus Notes kann durch einen Konnektor für E-Mail-Routing direkt angebunden werden. Für MS Exchange ist die direkte Integration ebenfalls in Vorbereitung. Ebenso gibt es für Systeme mit über 1.000 Mitarbeitern nun Erweiterungen, die unter anderem die Performance steigern, den Einsatz in verteilten Netzen erleichtern und Mandanten-Trennung noch ausgefeilter unterstützen. Außerdem wurden mit der Version 5.2 deutliche Verbesserungen im Reporting durch den AgentOne Reportviewer realisiert. Die unabhängige Architektur wird ergänzt durch einen direkten CTI-Konnektor zu Avaya Aura-Systemen.

Das System detektiert automatisch Besetztzeichen, Faxgeräte und Anrufbeantworter. Es sorgt dafür, dass jeder freie Agent möglichst schnell wieder mit einem Kunden verbunden wird. Die Administration geschieht über eine intuitiv bedienbare Web-Oberfläche. Die etablierte Sikom-Lösung wurde nun mit einem angepassten Algorithmus für predictive Dialing und vielen Ergänzungen im AgentOne ProcessGuide erweitert.

Fachvorträge auf der Call Center World

„Unsere Kunden erwarten von uns, dass wir sie dabei unterstützen, den Anforderungen des Marktes jederzeit gerecht zu werden. Deshalb arbeiten wir permanent an unseren zentralen Produkten und entwickeln neue Lösungen“, erklärt Jürgen H. Hoffmeister, geschäftsführender Gesellschafter von Sikom. „Unsere neue CTI-Lösung für Office-Umgebungen ist solch eine Entwicklung. Denn nicht nur klassische Call Center, sondern auch Mitarbeiter anderer Abteilungen würden immer häufiger in den Kontakt mit den Kunden einbezogen. Neben seinen Produkten präsentiert Sikom auf der CCW auch die Expertise seiner Berater. Auf dem TeleTalk Demoforum erläutern die sie die Themen „Automatisierung im Contact Center“ sowie „Cloud Services im Contact Center“ im Rahmen zweier Fachvorträge.

Kommunikation

„Grobes Kinder-Werbefoul“: Grünen-Politiker Künast und Ebner beschweren sich beim Werberat wegen Ferrero-WM-Kampagne

"Kindermarketing bei der WM", prangert Grünen-Politikerin Renate Künast an und meint damit die "Lovebrands"-Kampagne von Ferrero. Die hatten eine Sammelpunkte-Aktion während der Fußball-Weltmeisterschaft beworben, vor der die Verbraucherzentrale bereits Anfang Mai gewarnt hatte. Dem Deutschen Werberat liegt nun eine Beschwerde von Künast und Politkollege Harald Ebner vor. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Brüsseler Kartellverfahren: EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager lässt Google nicht vom Haken

Die EU-Kommission verhängt laut Medienberichten Milliardenstrafe gegen Google wegen dem Umgang mit Android.…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige