Suche

Anzeige

Neue Analytics-Partner für die Salesforce Marketing Cloud

Das Enterprise Cloud-Computing-Unternehmen Salesforce erweitert das Partner-Ökosystem seiner Marketing Cloud auf 20 branchenführende Social Analytics Anbieter – darunter sind Klout, Kred, Openamplify, Soshio und Trendspottr . Mit den Services dieser 20 Anbieter in einem einzigen Dashboard können Unternehmen fundierte Geschäftsentscheidungen auf Basis von Social Media Datenmengen treffen, die täglich im Social Web entstehen.

Anzeige

IDC berichtet, dass die Ausgaben für Social Networking um 47 Prozent gestiegen sind. Kein anderes Technologiefeld verzeichnet derzeit ein solch hohes Wachstum. Die IBM CEO Studie 2012 zeigt, dass sich der Kundenkontakt über soziale Kanäle zu einer der beiden vorrangigen Varianten der Kundeninteraktion entwickeln wird, zulasten traditioneller Methoden. Eine Studie der University of California in Berkeley kam zu dem Ergebnis, dass die Datenmenge, die täglich von Social Media Nutzern kreiert wird, mit dem Gesamtbestand des U.S. Library of Congress, der weltgrößten Bibliothek, vergleichbar ist.

Mehrwert des Social Webs erkennen und nutzen

Unternehmen suchen heute aktiv nach Wegen, um den Wert, der in den Datenmengen verborgen liegt, für sich zu nutzen. Jüngst berichtete das McKinsey Global Institute, dass Unternehmen, die auf Markenbekanntheit setzen, ihre Margen um 60 Prozent steigern können, indem sie soziale Technologien nutzen, die es ihnen ermöglichen, ein detaillierteres Bild vom Kunden zu gewinnen und sich mit ihm zu vernetzen. Salesforce bezeichnet seine Marketing Cloud als die umfassendste Social Marketing Suite am Markt. In ihr seien Social Media Listening, Generierung von Inhalten, aktives Engagement, Werbung, Automatisierung und Erfolgsmessung in einem Dashboard vereint.

Analysen optimieren Geschäftsergebnisse

Das neue Partner-Ökosystem der Marketing Cloud unterstützt Unternehmen, die sich dafür entschieden haben, ihr Engagement im Social Web vom passiven Zuhören um die aktive Kundeninteraktion zu erweitern. Anwender haben Zugang zu ausgefeilten Analysefunktionen, mit denen potenzielle Neukunden und Befürworter identifiziert, Trends erkannt, der eigene Einfluss im Social Web sichtbar gemacht sowie Inhalte in 17 verschiedenen Sprachen analysiert werden können. Mit wenigen Klicks können Unternehmen die für sie relevanten Analyse-Services wählen und so ein auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes und individuelles Dashboard erstellen.

Das Marketing Cloud Netzwerk vereint die Partnerunternehmen Bitext, Calais, Caterva, Clarabridge Link, EpiAnalytics, Kanjoya, Klout, Kred, LeadSift, Lexalytics, LinguaSys, Lymbix, Metavana, OpenAmplify, PeekAnalytics, Rapleaf, Solariat, Soshio, The SelfService Company und Trendspottr.

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Bessere Karrierechancen durch Erreichbarkeit: So wird der Sommerurlaub definitiv nicht erholsam

Viele Arbeitnehmer schalten selbst im Urlaub nicht ganz ab. 50 Prozent der Befragten…

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige