Suche

Anzeige

Netigate startet User Community

Das Unternehmen Netigate bietet europaweit cloud-basierte Services für Online-Befragungen an und hat jetzt seine neue User Community gelauncht. Sie dient als Anlaufstelle und Austauschplattform für die 30.000 registrierten Netigate-Nutzer. Nach den Worten von Marketing Director Lars Lindberg verfolgt Netigate das Ziel, „die weltgrößte User-Gemeinschaft für Onlineforschung zu bilden“.

Anzeige

Die User Community von Netigate ist ein virtueller Treffpunkt, an dem jeder Erkenntnisse und Erfahrungen teilen, Anregungen sammeln und lernen kann, wie sich Online-Befragungen optimieren lassen. Die Community stellt unter anderem ein Magazin, ein neues Support Center sowie zahlreiche Möglichkeiten zur Diskussion von Themen in Foren und Gruppen bereit.

Fragen an einen Expertenkreis stellen

„Mit der neuen Community möchten wir einen Treffpunkt für all diejenigen schaffen, die sich mit Online-Befragungen Information und Erkenntnisse verschaffen möchten, um ihre geschäftlichen Entscheidungen optimieren zu können“, erklärt Lindberg. Unabhängig von ihrem Erfahrungsstand würden alle Interessierten auf der Plattform wertvolle Informationen und Inspirationen finden.

Die Mitglieder haben die Möglichkeit, die spezifischen Herausforderungen ihrer Tätigkeitsfelder zu diskutieren, beispielsweise neue Methoden für Befragungen zur Kunden- oder Mitarbeiterzufriedenheit in den Bereichen Marketing und Human Resources. Außerdem können die Mitglieder allgemeine Fragen an einen Expertenkreis stellen.

Kommunikation

Nutzer geben das meiste Geld für Streaming- und Dating-Anwendungen aus

Marktpropheten sagen schon seit Jahren den Niedergang von Apps voraus. Neue Zahlen zeigen nun: Das Gegenteil ist der Fall. Noch nie beschäftigten sich die Nutzer länger mit den mobilen Anwendungen als im vergangenen Jahr. Und auch die Download- und Umsatzzahlen sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen, wie eine Untersuchung des Analyseinstituts AppAnnie ergeben hat. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

60 Prozent der Bewerber wollen Gehaltsangaben in Stellenangeboten

Der Januar ist Hauptsaison für die Jobsuche, doch wie können sich Unternehmen in…

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige