Suche

Anzeige

Nestlé-Brands im Netz

Den ersten Marktplatz für Marken und Meinungen im Netz hat der weltgrößte Lebens­mittel­hersteller Nestlé als Pilotprojekt in Deutschland eröffnet. Damit sucht der Gigant erstmals öffentlich den Dialog mit Verbrauchern über nahezu das gesamte Produktportfolio.

Anzeige

Unter der Online-Plattform kann sich ab sofort jeder Nutzer über rund 1500 in- und ausländische Nestlé-Produkte sowie 72 Marken detailliert informieren, diese bewerten, Fragen stellen und größtenteils direkt bestellen.

Anhand von Sterne-Symbolen und Verbraucherkommentaren soll der Markplatz damit jedem Besucher per Klick transparent die aktuelle Beliebtheit des Produkts widerspiegeln. Der Nestlé Marktplatz als Meinungsbörse sei in Transparenz, Dialogorientierung und Umfang das erste Angebot dieser Art und Dimension eines Lebensmittelherstellers in Deutschland sowie Pilot-Markt innerhalb der Nestlé-Welt, hieß es bei der Vorstellung.

„Im Mittelpunkt des neuen Marktplatzes steht die wechselseitige Kommunikation mit dem Verbraucher. Der Nestlé Marktplatz ist eine hervorragende Möglichkeit, sich über Ideen, Wünsche aber auch Kritik der Verbraucher auf Augenhöhe auszutauschen“, sagt Gerhard Berssenbrügge, Vorstandsvorsitzender der Nestlé Deutschland AG. „Gemeinsam mit dem Verbraucher können auch so herausragende Ideen in Produkte oder Verpackungen umgewandelt werden.“ Ebenso seien in Zukunft weitere Kooperationen mit dem Handel (Couponing) sowie zu einem späteren Zeitpunkt auch Informationen über Rohstoffe und deren Herkunft geplant.

www.nestle-marktplatz.de

Kommunikation

Fachkongress für den Mittelstand: Continental, Würth & Co. auf dem Lead Management Summit 2019

Am 9. und 10. April 2019 dreht sich im Vogel Convention Center Würzburg alles rund um das Thema „Lead Management“. Denn dann findet der marconomy Lead Management Summit statt. Der Fachkongress zeigt Marketing- und Vertriebsverantwortlichen aus dem Mittelstand, wie Interessenten, sogenannte „Leads“ generiert, Neukunden gewonnen und Bestandskunden ausgebaut werden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wie Electronic Arts seinen neuen Shooter Apex Legends mit einem Marketing-Coup zum Megahit machte

Stundenlang vor dem Computer sitzen und in virtuelle Welten abtauchen – der Erfolg…

„Mensch, Moral, Maschine“: BVDW will Debatte über digitale Ethik anstoßen

Der BVDW fordert gerichtliche Überprüfbarkeit algorithmischer Entscheidungen. So heißt es in dem am…

Abo statt Eigentum – die Netflix-Generation honoriert die Flexibilität von Auto-Abos

Die positiven Erfahrungen insbesondere jüngerer Menschen mit Spotify, Netflix und Co. beflügeln offensichtlich…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige