Suche

Werbeanzeige

Namensrechte: HSV-Stadion trennt sich von Imtech, O2 World wird Benz-Arena

Heißt ab kommender Saison wieder Volksstadion: Die Imtech-Arena des Bundesligisten HSV. Foto: dpa.

Der HSV wird weniger kommerziell – zumindest was den Namen des Stadions angeht. Mit dem Einstieg des Milliardärs und Unternehmers Klaus-Michael Kühne trennt sich der Sportclub vom bisherigen Namensgeber Imtech. Ab Juli wird die Heimat des HSV wieder Volksstadion heißen. Aus dem Sponsoring-Geschäft steigt auch Telefonica aus.

Werbeanzeige

Der Kühne-Einstieg bedeutet für den HSV eine wichtige Finanzspritze. Der 77-Jährige sichert sich 7,5 Prozent der Anteile am Fußballclub. Eine Investition von 18,75 Millionen Euro. Die Entscheidungsmacht über den Namen des Stadions hat sich der Milliardär zusätzliche 16 Millionen Euro kosten lassen.

Dafür wird die Spielstätte vier Jahre lang wieder Volksstadion heißen. Das war zuletzt 2001 so, bis in den Folgejahren verschiedene Sponsoren das Namensrecht einkauften. Bis Juli 2007 hieß das Stadion AOL Arena, bis Juni 2010 HSH Nordbank Arena und noch bis zum Ende dieser Saison Imtech-Arena.

Telefonica steigt aus Geschäft mit Hallen-Sponsoring aus

Neben dem Hamburger Unternehmen verabschiedet sich auch ein weiteres aus dem Geschäft mit den Namensrechten. In Deutschland wird der Telekommunikationskonzern Telefonica die Namensrechte an den O2-World-Arenen in Hamburg und Berlin abgeben. In der Hauptstadt wird die Eventhalle ebenfalls ab Juli für die kommenden 20 Jahre den Namen Mercedes-Benz-Halle tragen.

Kommunikation

Büro-Buddies und Karriere-Kumpel: Die Hälfte der Deutschen findet im Job Freunde fürs Leben

Viele Deutsche verbringen sehr viel Zeit mit Kolleginnen und Kollegen: Eine 40-Stunden Woche, und nach Feierabend gerne noch ein gemeinsames Getränk im Kollegenkreis. Die Hälfte der Berufstätigen in Deutschland hat im Büro bereits Freundschaften fürs Leben geschlossen. Immerhin jeder Zehnte pflegt sogar eine eheähnliche Vertrauensbeziehung am Arbeitsplatz. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Werbeanzeige