Suche

Anzeige

Mittelstand soll von Produktionskonfigurator profitieren

Mit „Configurator Merlin Sales“ stellt die CAS Software AG einen Produktkonfigurator für den Mittelstand vor. Dieser setzt sich aus Configurator Merlin, einer flexiblen Integration in das Customer Relationship Management (CRM)-System, und einer Komponente zusammen, die individuelle Angebote erzeugt.

Anzeige

Hauptvorteile bestünden dabei einerseits in integrierten Kundendaten, welche die Übersicht maximieren würden, andererseits in der sicheren Bauweise der Produkte, sodass sich Reklamationskosten minimieren lassen und drittens in der raschen Erstellung professioneller Angebote, die eine Zeitersparnis bringen würden.

Weiterhin werde der Vertrieb durch das Up-Selling anhand intelligenter Produktvorschläge sowie durch Verkaufschancen unterstützt, die den Status aller Vertriebsaktivitäten anzeigten. Endpreise würden berechnet, editierbare Angebote erstellt und durch Alternativvorschläge mit dargestellten Variantenvorschlägen ergänzt. Für die Erstellung von Angeboten stehe auch eine Rabattfunktionalität zur Verfügung. Die Zeitersparnis bei der Konfiguration und der Angebotserstellung könnte genutzt werden, um die Schlagzahl im Vertrieb zu erhöhen.

Die Konfigurationslösung sei über einen längeren Zeitraum hinweg entwickelt worden, sodass zum Beispiel der Konzern Daimler bereits seit Jahren mit dem Rechenkern des heutigen Systems arbeite. Auf Wunsch könnten CAS-Mitarbeiter Unternehmen auch bei individuellen Justierungen unterstützen. Flexible Standardkomponenten würden eine aufwändige Individualentwicklung jedoch vermeiden, was sich positiv auf die Kostenstruktur auswirke.

www.cas.de

Kommunikation

Keine Gnade: Beim Kundenservice haben Deutsche ein Elefantengedächtnis

Wenn es um das Thema Kundenservice geht, dann sind deutsche Konsumenten besonders nachtragend. Nicht nur erinnern sich hierzulande 81 Prozent der Befragten an schlechte Serviceerlebnisse, die ein Jahr oder länger her sind, sie erzählen es auch noch weiter. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

60 Prozent der Bewerber wollen Gehaltsangaben in Stellenangeboten

Der Januar ist Hauptsaison für die Jobsuche, doch wie können sich Unternehmen in…

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige