Suche

Werbeanzeige

Microstrategy verbessert Zusammenspiel von Apple AirPlay und mobilen Apps

Microstrategy, weltweit aufgestellter Anbieter von Business Intelligence (BI)-Software, hat die neue Version von Microstrategy Mobile freigegeben. Sie zeichnet sich durch eine verbesserte Integration der AirPlay-Schnittstelle von Apple aus. Die Anwendung lässt sich jetzt kabellos auf Bildschirme in Konferenzräumen übertragen und ermöglicht damit dynamische Gespräche an Stelle von statischen Präsentationen. „Spiegeln“ Nutzer des Produkts Microstrategy Mobile ihre Business-Apps auf andere Bildschirme, wird das eigene Endgerät praktisch zu einer Fernsteuerung für die Informationen. So können Konferenzteilnehmer die am Bildschirm angezeigten Daten besprechen und mit dem Apple-Gerät kabellos navigieren.

Werbeanzeige

Mithilfe der Software für iPad und iPhone kann ein Fachanwender seine Daten auf Großbildschirmen in Konferenzräumen im AirPlay-Modus visualisieren. Beispielsweise ist es möglich, interessante Trends und Muster aufzuzeigen, indem man den Finger über den Bildschirm seines mobilen Geräts führt, wodurch am Präsentationsbildschirm ein Laserpointer angezeigt wird. Mithilfe der systemeigenen Pinch-to-Zoom-Technologie von Microstrategy kann ein Nutzer am mobilen Gerät bestimmte Teile eines Dashboards heranzoomen, sodass diese für alle Konferenzteilnehmer am Großbildschirm detailliert angezeigt werden. Dadurch werden iPad und iPhone in der Hand des Benutzers zu einer „Fernbedienung“, mit der er seine Berichte und Visualisierungen dynamisch präsentiert, um die dargestellten Daten in der Teilnehmerrunde zu besprechen. Mit einfachen Fingerbewegungen navigiert der Anwender zwischen verschiedenen datengesteuerten Visualisierungen, beispielsweise Heat-Maps, Kartendarstellungen, Blasendiagrammen und Diagramm-Matrizen. Jede Teilmenge oder Datenaggregation, die den Gesprächsverlauf unterstützt, kann so dargestellt werden.

Fachanwender verfügen mit Microstrategy Mobile stets über die neuesten Daten, denn über ihre Business-Apps haben sie Zugriff auf Leistungskennzahlen, Finanzdaten, betriebliche Abläufe, Marketingunterlagen und Schulungsmaterialien. Um Fragen in Besprechungen auf Anhieb untersuchen und klären zu können, steht ein großes Spektrum an Filtern für jede geschäftliche Dimension oder Metrik bereit. So können Daten besser eingeordnet und Antworten schneller gefunden werden. Es sind keine zusätzlichen Vorarbeiten notwendig, da die Informationen im Hintergrund automatisch aktualisiert werden, sobald neue Daten verfügbar sind.

Weitere Informationen zeigt das Produktvideo:
www.microstrategy.com/bettermeetings

Kommunikation

Werbeagentur Dojo veröffentlicht verrückten Anti-Influencer-Rap mit vielen Influencern, um Klamotten zu promoten

Ein Video gegen die Influencer-Hysterie gespickt mit prominenten Vertretern dieser Szene? Das Musikvideo der Berliner Werbeagentur Dojo setzt diese Idee um und stellt eine neue Modekollektion mit dem Namen „Defluencer" vor. Veröffentlicht wurde die schräge Werbekampagne passend zum Abschluss der Berliner Fashion Week. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Netflix-Quartalsbilanz: Streaming-Pionier steigt zum 100 Milliarden-Dollar-Koloss auf

Der Hollywood-reife Traumlauf geht weiter: Netflix konnte erneut die Erwartungen der Wall Street…

“Für immo” vor Netto und der Telekom: YouTube kürt die zehn erfolgreichsten Werbevideos des Jahres 2017

And the winner is: Jung von Matt. YouTube hat in Hamburg seine Liste…

Luxus-Suite gegen PR-Video: Hotelchef outet Youtuberin als Schnorrerin und offenbart die Tücken des Influencer Marketings

Influencer Marketing ist die wohl zurzeit umstrittenste Disziplin der Online Werbung. Im Fokus…

Werbeanzeige

Werbeanzeige