Suche

Werbeanzeige

Microsoft steigt in den CRM-Markt ein

Der Softwareriese Microsoft hat angekündigt, in das CRM-Geschäft (Customer Relationship Management) einzusteigen. Das Unternehmen will eine eigene Software zur Verwaltung von Kundenbeziehungen einführen.

Werbeanzeige

Das CRM-Programm soll vor allem kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützen, Teile des Kundenservices, Marketings und Verkaufsprozesses zu automatisieren. Der CRM-Markt ist bis dato fest in den Händen von SAP und Siebel. Die MS-CRM-Software soll im vierten Quartal 2002 auf den Markt kommen.

Auch die neue CRM-Software ist ein Teil von Microsofts Dotnet-Strategie, die im wesentlichen darin besteht, neben Software auch Dienstleistungen über das Internet bereitzustellen. Das Produkt soll von der Softwareschmiede Great Plains entwickelt werden, die Microsoft im Jahre 2000 um rund 1,1 Mrd. Dollar übernommen hatte. Great Plains beschäftigt sich vor allem mit der Entwicklung von Business-Applikationen für KMU.

Mit seiner Fokussierung auf KMU könnte Microsoft durchaus eine Lücke im CRM-Markt gefunden haben. SAP, das größte europäische Softwarehaus, sowie der Marktführer im Bereich CRM Siebel konzentrieren sich hauptsächlich auf größere Unternehmen, auch wenn sie immer wieder betonen, im Mittelstand Fuß fassen zu wollen. Eine bereits bestehende Vertriebspartnerschaft von MS mit Siebel, soll durch die Entwicklung der CRM-Softeware nicht tangiert werden. (pta)

http://www.microsoft.com

Kommunikation

Büro-Buddies und Karriere-Kumpel: Die Hälfte der Deutschen findet im Job Freunde fürs Leben

Viele Deutsche verbringen sehr viel Zeit mit Kolleginnen und Kollegen: Eine 40-Stunden Woche, und nach Feierabend gerne noch ein gemeinsames Getränk im Kollegenkreis. Die Hälfte der Berufstätigen in Deutschland hat im Büro bereits Freundschaften fürs Leben geschlossen. Immerhin jeder Zehnte pflegt sogar eine eheähnliche Vertrauensbeziehung am Arbeitsplatz. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Werbeanzeige