Suche

Anzeige

Messewirtschaft zieht positive Bilanz

Die internationalen und überregionalen Messen in Deutschland haben 2011 wieder zu alter Form gefunden: Die Ausstellerstandflächen wuchsen um 4,8 Prozent auf 6,2 Millionen Quadratmeter, die Besucherzahlen der 134 durchgeführten Messen legten im Durchschnitt um 4,1 Prozent zu, die Ausstellerzahlen um 3,1 Prozent. Dies geht aus dem Jahresbericht „Die Messewirtschaft: Bilanz 2011“ hervor, den der Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (AUMA) jetzt veröffentlicht hat. Schwerpunkt im Kapitel „Messen und Ausstellungen in Deutschland“ ist die Entwicklung der überregionalen/internationalen Messen, Förderprogramme für Aussteller, regionale Messen und neue Veranstaltungen in Deutschland.

Anzeige

Das Kapitel „Messen im Ausland“ untersucht die Tendenzen im globalen Wettbewerb und gibt einen Überblick über die Entwicklung der Auslandsmessen deutscher Veranstalter und des Auslandsmesseprogramms der Bundesregierung. Weitere Themen des Berichtes sind die Lobbyarbeit des AUMA, vor allem in Rechts- und Steuerfragen, und die Marketingaktivitäten für das Medium Messe und den Messestandort Deutschland sowie Forschung und Ausbildung in der Branche. Zahlreiche Charts fassen die Kennzahlen der Messewirtschaft als eigenes Kapitel zusammen. Der Jahresbericht „Die Messewirtschaft: Bilanz 2011“ ist kostenlos erhältlich beim AUMA. Die PDF-Version und Kennzahlen-Grafiken können im Internet heruntergeladen werden.

www.auma.de

Digital

Autobauer im Social Media-Check: So performen Audi, BMW und Mercedes-Benz im Netz

Wer von den drei großen Premium Automobilherstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz performt in Social Media am besten? Eine aktuelle Analyse zeigt: Mercedes-Benz meistert die Herausforderung, Fans über verschiedene Kanäle und Plattformen hinweg zu begeistern, am besten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Chinas Social-Credit-System: Aus Big Data wird Big Brother

Wer online ökologische Produkte bestellt, ist ein guter Mensch, wer stundenlang Computerspiele zockt,…

Ausruf der „China-Brand-Initiative“: China entdeckt die Macht der Marken

Die Chinesen sind schlau, sehr schlau. Wenn sie ein Problem oder eine Chance…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige