Suche

Anzeige

Mercedes erhält Auszeichnung für Nachhaltigkeit

Mehr als 300 Top-Entscheider kamen zur neunten "Plus X Award"-Preisverleihung nach Köln. Die 25 Innovativsten Marken des Jahres sowie sechs Fachhandelsmarken des Jahres aus Technologie-, Sport- und Lifestyle-Branchen erhielten jüngst die Auszeichnung. Die als Fernsehsendung produzierte Gala-Veranstaltung zeigte Mercedes-Benz (im Bild) als Gewinner des Preises für Nachhaltigkeit und Noel Lee, Gründer und Eigner von Monster Cable Products, als Award-Empfänger für sein Lebenswerk.

Anzeige

Die geladenen Gäste, darunter Top-Entscheider aus Industrie und Handel sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Medien und Politik kamen zur neunten Preisverleihung des „Plus X Award“ nach Köln. Stilvoll präsentierte sich auch die Ende des vergangenen Jahres eröffnete Location „The New Yorker -Dock one“, was den Premium-Charakter der Veranstaltung unterstreichen sollte, wie der Veranstalter mitteilt.

Zu den Höhepunkten zählte die Fahrt von Jurymitglied und Rennteam-Manager Timm Sandmeyer mit einem Renn-Ferrari zur Bühne, um danach die Trophäe für die “Innovativste Marke des Jahres“ zu überreichen. Auch die Showeinlage von Tom Gaebel und seiner 11-köpfigen Bigband habe die Zuschauer begeistert und für beste Unterhaltung sorgt.

Als “Innovativsten Marken des Jahres“ ausgezeichnet wurden Adidas Porsche Design (Schuhe), AEG (Elektrokleingeräte), Arcam (Unterhaltungselektronik Audio), Azur Solar (Energie), Beurer (Health Care), Blackberry (Telekommunikation), Buderus (Heizung und Klima), Elan (Sport Equipment), Elo (Küchenmöbel und Accessoires), Fujifi lm (Fototechnologie), Geberit (Sanitär), Huf Haus (Wohnhäuser), Jung (Elektro und Medientechnik), Kemmlit (Baumaterial), Kettler (Möbel und Wohnaccessoires), Kress (Elektrowerkzeuge), Ledotron(Beleuchtung), LG (Unterhaltungselektronik Video), Medion (Car-Media und Entertainment), Opel (Automotive), Silverline (Einbaugeräte), Vestel White Goods (Elektrogroßgeräte), Wacom (Computer und Gaming), Wolf-Garten (Gartentechnik) und X-Bionic (Bekleidung).

“Fachhandelsmarken des Jahres“ wurden Blaupunkt (Car-Media und Navigation) und De’Longhi (Elektrokleingeräte), Grundig (Unterhaltungselektronik Video), Liebherr (Elektrogroßgeräte), Sony (Computer und Gaming) und Tivoli Audio (Unterhaltungselektronik Audio).

Nach der Laudatio von Horst Schneider, Vorstand der TÜV Süd AG für das strategische Geschäftsfeld Mobilität, nahm Johann Buss als strategischer Projektleiter der neuen Mercedes-Benz A-Klasse, den „Award für Nachhaltigkeit“ entgegen.

Noel Lee, Gründer und Eigner der Firma Monster, Weltmarktführer im Bereich Kopfhörer und Pionier im Bereich der Audiokabel, erhielt unter stehenden Ovationen des Publikums den “Lifetime Achievement Award“.

www.plusxaward.de

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige