Suche

Anzeige

Mehr Zahlungsoptionen: PayPal rollt Smart Payment Buttons weltweit aus – auch für kleine Händler

Im Juli dieses Jahres führte PayPal seine Smart Payment Buttons in den USA ein. Jetzt soll der neue Checkout weltweit ausgerollt werden. Davon sollen auch die kleinen Händler profitieren.

Anzeige

Die Smart Payment Buttons sind individuell konfigurierbare Bezahlbuttons. Händler können sie mit PayPal Credit, PayPal und dem mobilen PayPal-Bezahldienst Venmo bestücken, aber auch mit lokalen relevanten Zahlungsmethoden – darunter „Ideal“ für Kunden in den Niederlanden, „Bancontact“ für Belgien, „MyBank“ für Italien, „Giropay“ für Deutschland und „EPS“ für Kunden in Österreich.

Bisher waren die intelligenten Zahlungsschaltflächen nur in den USA verfügbar, werden aber laut dem E-Commerce-Informationsdienst Tameby künftig auch international verfügbar sein. Ziel sei es, durch die größere Auswahl an Zahlungsoptionen und die Verringerung der Tippvorgänge beim Kaufabschluss die Conversion zu erhöhen.

Darüber hinaus werden die PayPal Marketing Solutions nach dem US-Start im vergangenen Jahr auf weiteren Märkten ausgerollt. Unternehmen, die PayPal Checkout integriert haben, können auch Marketing Solutions aktivieren, um ihre Kunden besser zu verstehen und den Umsatz zu steigern.

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Zalando im freien Fall: Der Berliner Online-Mode-Versender stürzt nach Total-Crash auf 2014er-Niveau

Alles muss raus! Das marktschreierische Motto von Schlussverkäufern holt den Online-Modeversender Zalando an…

Sears Watch, Cebit und Lindenstraße: Die Vergänglichkeit von Geschäftsmodellen und Marken

Stellen Sie sich vor, Sie würden im Jahr 2118, also in hundert Jahren…

Studie zeigt: In der Automobilindustrie mangelt es an konsequenter Kundenorientierung

In der Digitalisierung sind ein stetes Kundenerlebnis und eine individuelle Kundenansprache ein wichtiger…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige