Suche

Anzeige

Mehr Aussteller aus dem Ausland erwartet

Die deutschen Messeveranstalter planen für das Jahr 2011 im Inland 135 Messen mit überregionaler Bedeutung. Der Branchenverband „Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft“ (AUMA) rechnet mit einem leichten Wachstum der Aussteller- und Besucherzahlen im Vergleich zu den Vorveranstaltungen, nachdem sich die Branche im letzten Jahr weitgehend stabilisiert hat.

Anzeige

Den Ergebnissen des AUMA Messe-Trends 2011 zufolge wird die Zahl der Beteiligungen aus dem Inland nahezu stabil bleiben. Die Studie basiert auf einer Befragung deutscher Aussteller durch TNS Emnid. Es zeigte sich weiter, dass die deutschen Aussteller unverändert mehr als 40 Prozent ihrer Kommunikationsbudgets für Messebeteiligungen ausgeben wollen. Auch dies signalisiere eine hohe Kontinuität bei der Nutzung des Instruments Messe, betont der Ausschuss. Dabei sei zu berücksichtigen, dass die Inlandsbeteiligungen selbst im Krisenjahr 2009 kaum zurückgegangen sind.

Ergänzend dürfte der stark wachsende Welthandel im Jahr 2011 zu einem deutlichen Anstieg der Zahl ausländischer Teilnehmer führen, sodass die deutschen Veranstalter insgesamt mit positiven Kennzahlen ihrer Messen im Vergleich zu den jeweiligen Vorveranstaltungen rechnen könnten. Nach Prognosen des AUMA werden sich an den 135 überregionalen Messen im Jahr 2011 rund 156 000 Aussteller auf einer Standfläche von 5,8 Millionen Quadratmeter beteiligen. Die Zahl der Besucher dürfte bei rund 9,2 Millionen liegen. Dieses Ergebnis werde nur aufgrund des turnusbedingt kleineren Messeprogramms des Jahres 2011 unter dem Vorjahresergebnis liegen.

www.auma.de

Digital

Tik Tok-Hype: Diese App lässt Teenager durchdrehen

Man muss nicht alles verstehen: Welche App erreicht über eine halbe Milliarde Nutzer mit Videoschnipseln, in denen Teenager so tun, als würden sie Popsongs nachsingen? Facebook? Instagram? Snapchat? Weit gefehlt! Tik Tok ist die App der Stunde – zumindest für Jugendliche. In Deutschland bis zur Übernahme als Musical.ly bekannt, explodiert die Viral-App unter dem neuen Besitzer Bytedance vor allem in Asien weiter – und fasziniert die werbertreibende Wirtschaft. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wie Electronic Arts seinen neuen Shooter Apex Legends mit einem Marketing-Coup zum Megahit machte

Stundenlang vor dem Computer sitzen und in virtuelle Welten abtauchen – der Erfolg…

„Mensch, Moral, Maschine“: BVDW will Debatte über digitale Ethik anstoßen

Der BVDW fordert gerichtliche Überprüfbarkeit algorithmischer Entscheidungen. So heißt es in dem am…

Abo statt Eigentum – die Netflix-Generation honoriert die Flexibilität von Auto-Abos

Die positiven Erfahrungen insbesondere jüngerer Menschen mit Spotify, Netflix und Co. beflügeln offensichtlich…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige