Suche

Anzeige

Mediaplayer von BrightSign sollen das Fan-Feeling im Yankee Stadion bereichern

Die Betreibergesellschaft des neuen Yankee Stadions in New York stattete den Catering- und Promotions-Bereiche des neuen Baseballstadions mit Digital-Signage-Mediaplayern von BrightSign aus.

Anzeige

Wie BrightSign berichtet, suchte die Betreibergesellschaft nach einer dynamischen, leicht zu handhabenden, visuellen Lösung für die Präsentation von gastronomischen Angeboten, Sponsoren und Werbung. Das System sollte über eine ausgezeichnete HD-Bild/Video-Qualität verfügen, einfach und schnell zu installieren sein sowie einfach und schnell Inhalte in einem Netzwerk per Internet aktualisieren.

“Wir hatten den BrightSign HD210 schon lange im Visier und bereits diversen Tests unterzogen“, kommentiert DMG-Präsident John Melillo die Entscheidung. Alle Inhalte der an verschiedenen Standorten aufgestellten Player lassen sich ferngesteuert aktualisieren, so dass die Inhalte stets auf dem neuesten Stand sind. Die Netzwerkfunktionalität des HD210 basiert auf einer einfachen Ethernet-Verbindung kombiniert mit der BrightSign-eigenen Network-Manager-Software.

Eine vollständige Fallstudie über das Yankee Stadion-Projekt (derzeit in englischer Sprache, in Kürze auch in deutscher Sprache) ist hier abrufbar.

Kommunikation

Fachkongress für den Mittelstand: Continental, Würth & Co. auf dem Lead Management Summit 2019

Am 9. und 10. April 2019 dreht sich im Vogel Convention Center Würzburg alles rund um das Thema „Lead Management“. Denn dann findet der marconomy Lead Management Summit statt. Der Fachkongress zeigt Marketing- und Vertriebsverantwortlichen aus dem Mittelstand, wie Interessenten, sogenannte „Leads“ generiert, Neukunden gewonnen und Bestandskunden ausgebaut werden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook droht Milliarden-Datenschutzstrafe in den USA 

Facebook könnte sich laut einem Zeitungsbericht auf eine Milliardenstrafe in den USA einlassen, um…

Nach Kritik von Politikern und Anwohnern: Amazon streicht Plan für zweites Hauptquartier in New York 

Amazons Suche nach einem „zweiten Hauptquartier“ in den USA ist zu einem landesweiten…

Levi’s 2. Börsengang: Warum die Jeans-Kultmarke in der launigen Modeindustrie weiter profitabel ist

Es ist der Inbegriff der Jeans: Levi's. Das vor 145 Jahren gegründete US-Unternehmen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige