Suche

Werbeanzeige

Media-Markt führt im Werbe-Ranking

Die Bruttowerbeumsätze der 40. Woche reduzierten sich für die beiden Medien Fernsehen und Publikumszeitschriften zusammen um 2,1 Prozent beziehungsweise 8,9 Millionen Euro. Während das Fernsehen noch 0,8 Prozent zulegte (gesamt: 199,5 Millionen Euro), verzeichneten die Werbeerlöse der Publikumszeitschriften ein Minus von 4,7 Prozent (gesamt: 212,9 Millionen Euro).

Werbeanzeige

In ihrem wöchentlichen Überblick zur aktuellen Produkt- und Medienentwicklungen im Werbemarkt veröffentlichen media & marketing und Nielsen Media Research – basierend auf den Nielsen Wochendaten Fernsehen und Publikumszeitschriften – das aktuelle Ranking. Danach investiert Media Markt (Technikkonzern Media Saturn) insgesamt 3,8 Millionen Euro in die Werbeschaltungen in Publikumszeitschriften und Fernsehen und sichert sich damit den ersten Platz im Top-Produkteranking der Woche.

Neu im Ranking hingegen befindet sich das Produkt My Faves. Mit Werbeaufwendungen in Höhe von 3,5 Millionen Euro und damit auf Rang zwei bewarb T-Mobile seine neue Tarifeinheit, bei dem der Kunde mit bis zu fünf Teilnehmern seiner Wahl für nur 5 Cent pro Minute telefoniert. Auf Platz 3 folgt ein eher selter vertretener Gast: das H&M Hennes & Mauritz Modehaus warb mit Werbeschaltungen in Höhe von 2,1 Millionen Euro.

Weiterhin im Ranking auf Platz vier vertreten ist die Rewe Handelskette mit knapp 2,0 Millionen Euro Werbeaufwendungen und zwar insbesondere mit Motivschaltungen zu dem Thema „Deutschland probiert etwas Neues“. Rang 5 im Produkteranking der Woche nimmt der Pay-TV-Sender Premiere ein, der in dieser Woche mit 1,9 Millionen Euro für sich warb.

www.mediaundmarketing.de

www.nielsen.de

Digital

Facebook wird zum Seniorentreff: Neue Studie sieht Zuwächse bei den Alten, aber die Jugend nimmt Reißaus

Stellt man sich Facebook als Mehrgenerationenhaus vor, hätte die Anzahl der Bewohner im vergangenen Jahr nochmals stark zugenommen. Ihr Altersdurchschnitt wäre aber ebenso stark gestiegen, das zeigt der jüngst veröffentlichte Social-Media-Atlas: Zuckerberg kann zwar einen Rekordzuwachs bejubeln, allerdings verliert die Plattform bei Teenagern an Bedeutung. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Attraktiver machen für Werbekunden: Ein neuer Snapchat-Newsfeed und Öffnung von Snap Maps sollen dabei helfen

Snap-CEO Evan Spiegel rödelt fleißig in seiner Messenger-App Snapchat, um sie für ältere…

Investmentlegende George Soros: „Facebook macht süchtig wie ein Casino“

Nächste Abrechnung mit Facebook: In den Chor der Kritiker des weltgrößten Social Networks,…

Glücksgriff unter den Testimonials: Roger Federer bleibt globaler Markenbotschafter für Mercedes-Benz

Wenn einer als Testimonial richtig gut Geld verdient, dann ist es Roger Federer.…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige