Suche

Werbeanzeige

Marketingkommunikation und Vertrieb

Mit welcher Marketingkommunikation lassen sich besondere Erfolge im Vertrieb erzielen? Das brachten mehr als 200 Teilnehmer beim Marketing Solution-Forum in Erfahrung, zu dem der Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt in Kooperation mit dem Marketing Club Frankfurt kürzlich erstmals in Frankfurt am Main eingeladen hatte. Die Anregungen der acht Aussteller reichten von den ersten Schritten in die TV-Werbung (ARD) über Social Media Monitoring (Cogia), Lösungen für Kundenmedien (Corps) sowie Empfehlungsmarketing (Defacto X) und Preisfindungsmodelle (Innofact) bis hin zu Möglichkeiten der Werbeerfolgskontrolle (Mediaanalyzer), des Dialogmarketings (Quadress) und solche für Digital Media (Wolf und Motoori).

Werbeanzeige

Die Besucher goutierten das Angebot im Hauptgebäude Campus Westend der Frankfurter Goethe-Universität. Neben den Foren und Vorträgen konnten sie sich durch eine Ausstellung mit praktischen Produktlösungen informieren. „Nicht nur, dass man direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen, sondern auch Community-Networking betreiben kann, hat mir gut gefallen“, lobte eine Teilnehmerin. Gerade die familiäre Atmosphäre schätzen die mittlerweile rund 1 500 Teilnehmer, die zu bisher sieben Solution-Foren kamen.

Das waren die Themenschwerpunkte:

• In drei Schritten ins TV

• Social Media Monitoring – Wie misst man den Erfolg?

• Erfolgsfaktoren der Werbewirkung
• Corporate Publishing – Effizienz journalistischer Unternehmensmedien

• Telefonmarketing richtig einsetzen
• Web-Analyse – Nutzerdaten auswerten und interpretieren

Zur Bildergalerie

Für die Teilnehmer gibt es wie gewohnt die Präsentationen zum Download, sofern sie von den Referenten freigegeben wurden. Das nächste Solution Forum zum Thema „Social Media 2012 – Social Marketing ist Pflicht! Ist mein Business erfolgreich vernetzt?“ findet am 16. November 2011 im Metro Group Trainingscenter in Düsseldorf statt.

Mehr Informationen zu Inhalten und Anmeldungsmöglichkeiten gibt es unter

www.solution-forum.com

Kommunikation

Von Hopfenopfern und VOLLakademikern: Die zünftige Twitter-Sause der Wiesnwache zum Oktoberfest

Oans, Zwoa, Twitter: Es gibt wohl keinen staatlichen Stab für Öffentlichkeitsarbeit, der eine bessere Social-Media-Kommunikation betreibt als die Polizei München. Dass die Beamten in Krisensituationen ihr Handwerk meisterlich beherrschen, bewiesen sie bereits beim Amoklauf im Olympia-Zentrum. Sie können aber auch lustig. Während des Oktoberfestes twittert die Wiesnwache über besoffene VOLLakademiker oder liebestolle Hopfenopfer. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Erfolgs-Ranking deutscher Sportler in Amerika: Wer sind die Social-Media-Lieblinge?

Deutschland ist nicht nur bei Autos Export-Weltmeister. Auch immer mehr deutsche Sportler wie…

Rückkehr in den Beauty-Sektor: Tina Müller wird Chefin von Douglas

Gestern sickerte bereits durch, dass Opel seine Marketingchefin Tina Müller verliert. Jetzt ist…

Gefährliches Ungleichgewicht: Warum Marke und Kommunikation nicht ihr volles Potenzial ausschöpfen

Das Thema Marke kommt heute in vielen Unternehmen zu kurz. Die gelernten Erfolgsmuster…

Werbeanzeige

Werbeanzeige