Suche

Anzeige

Marketingexperten können Mailings künftig multimedialer gestalten

Marketing-Software-Anbieter Unica hat einen „Pivotal-Veracity-E-Design-Optimizer“ entwickelt. Die E-Mail-Rendering-Lösung soll die Grafikfunktionen des iPads optimieren und ermöglichen, die Darstellung von Mailings in verschiedenen E-Mail-Diensten und -Clients vor dem Versand zu testen. Damit würde das Portfolio im Bereich plattformübergreifender Designoptimierung und interaktivem E-Mail-Marketing optimiert.

Anzeige

Mit dem iPad sei es Apple gelungen, den Erfolg des iPhones noch zu übertreffen. Binnen 20 Tagen habe Apple rund eine Million iPads verkauft und sei damit 46 Tage schneller gewesen als beim Verkauf des millionsten iPhones. Im Rahmen mobiler Marketingstrategien versuchten nun viele Unternehmen, iPad-kompatible Anwendungen auf den Markt zu bringen. Diese nutzten möglichst einfache Gestaltungselemente wie verkürzte Links, einzeilige Überschriften und einspaltige Textelemente, die auf mobilen Endgeräten wie dem iPad fehlerfrei angezeigt werden können.

Mit der Pivotal-Veracity-E-Mail-Deliverability-Lösung könnten Marketingverantwortliche das Layout ihrer Mailings in einer Vorschau testen und somit sicherstellen, dass die mobilen Anwendungen optimal wiedergegeben werden. Mit der Lösung lasse sich jede E-Mail vor dem Versand hinsichtlich des Eingangs- und Erscheinungsbilds im Posteingang des Empfängers prüfen und zwar sowohl von amerikanischen und internationalen E-Mail-Clients über verschiedene Versionen von Outlook bis hin zu Anbietern mobiler E-Mail-Clients für iPhone, Android, Blackberry, Palm als auch bis hin zum iPad.

„Viele Marketingverantwortliche wollen die neuen und vielfältigen E-Mail-Funktionen des iPads besser für sich nutzen. Der Posteingang verfügt beispielsweise über eine integrierte Funktion, mit der Videos direkt abgespielt werden können. Dadurch können Marketingexperten ihre Mailings künftig multimedialer gestalten“, erklärt Axel Schäfer, Senior Marketing Manager bei Unica. Für die Wiedergabe würden unterschiedliche Bildschirmgrößen jedoch eine Herausforderung darstellen. Um ein konsistentes grafisches Markenimage zu sichern, sei es deswegen umso wichtiger, die Darstellung eines Mailings vor dem Versand zu testen.

www.pivotalveracity.com,
www.unica.com

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige