Suche

Anzeige

Marketingdienstleister für Service-Barometer

Mit dem absatzwirtschaft-pulsSchlag erheben absatzwirtschaft und das Nürnberger Marktforschungsunternehmen Puls bereits seit über einem Jahr ein eigenes Konjunktur-Barometer für Marketing-Dienstleistungen.

Anzeige

Dienstleister im Marketingumfeld müssen schnell und flexibel auf veränderte Wettbewerbsverhältnisse und neue Anforderungen der Kunden reagieren können. Voraussetzungen hierfür sind eine kontinuierliche Beobachtung externer Faktoren, die Entwicklung strategischer Vorteile gegenüber den Mitbewerbern und vor allem das Treffen der richtigen Investitions- und auch Desinvestitionsentscheidungen.

Bei diesen Aufgaben unerstützt der absatzwirtschaft-pulsSchlag Entscheider in der Marketing-Dienstleistungsbranche. Das Marketing Service-Barometer liefert ein kontinuierliches Monitoring der Themenschwerpunkte und Aufgabenstellungen sowie eine gegenwärtige und zukünftige Einschätzung der Konjunkturlage im Marketing.
Für dieses Monitoring werden mindestens 100 Interviews bei Entscheidern von Marketing-Dienstleistern geführt. Darüber hinaus erfolgt parallel eine Online-Befragung.

Zur Teilnahme an dieser Erhebung suchen absatzwirtschaft und Puls auch diesmal wieder Entscheider aus Marketing-Dienstleistungsunternehmen. Sie sind herzlichst zur Teilnahme eingeladen. Ihr Investment: fünf Minuten ihrer kostbaren Zeit. Ihr Gewinn: konitinuierliche Beobachung der gegenwärtigen und zukünftigen Entwicklung ihres Geschäftsumfeldes, Unterstützung bei der strategischen Ausrichtung der Agentur und frühzeitige Sensibilisierung für aufkommende Marketingtrends.
Die Ergebnisse werden jeden ersten Monat im Quartal in der absatzwirtschaft veröffentlicht und stehen zudem online unter www.absatzwirtschaft.de und www.puls-navigation.de zur Verfügung.

Zum absatzwirtschaft-pulsSchlag-Fragebogen

Digital

Mit Tim Höttges, Dorothee Bär & Jan Böhmermann: So sieht das Programm der Digitalmesse Dmexco aus

Endlich ist es da: Die Dmexco-Veranstalter haben das Programm für die Digitalmesse veröffentlicht. Neben zahlreichen Branchengrößen von Google über Facebook bis Telekom sind auch prominente Gesichter vor Ort. So wird Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg ebenso auf der Bühne zu sehen sein wie Dorothee Bär. Die Staatsministerin für Digitalisierung spricht über das digitale Denken in Deutschland. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

E-Sport im TV: Warum sich lineare Angebote gegen Twitch & Co. nicht durchsetzen können

Es gibt Sportverbände, die sich um diesen Hype reißen würden, der gerade um…

Gamescom feiert den E-Sport: 51 Millionen Euro hat die Branche in Deutschland im Jahr 2017 umgesetzt

Es wird immer deutlicher: Deutschland entwickelt sich im Bereich E-Sports schneller als europäische…

Carrypicker, Marmetube, SofaConcerts, …: Sechs Start-ups treten beim MarkenSlam gegeneinander an

Nach den großen Erfolgen in den ersten beiden Jahren bringt der Marketing Club…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige