Suche

Anzeige

Marketing für die Zukunft – 50 Jahre DMV

Der Deutsche Marketing-Tag 2006 feiert am 12. Oktober in der Stadthalle Düsseldorf sein 50jähriges Bestehen. Mit einem zukunftsweisenden Jubiläumsprogramm und hochkarätigen Referenten aus den Top-Etagen der deutschen Wirtschaft wollen die Marketeers Flagge zeigen.

Anzeige

Prof. Dr. Ulrich Lehner (Henkel), Dr. Thomas Middelhoff (KarstadtQuelle), Rudolf Gröger (O2), Hans Rudolf Wöhrl (dba/LTU) Anke Schäferkordt (RTL), Bernd M. Michael (Grey), Hubertus von Lobenstein (TBWA) und Prof. Dr. Hermann Simon (Simon-Kucher & Partners) werden den Blick auf das Szenario der Zukunft richten und mit den Wissenschaftlern Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch, Gießen, und Prof. Dr. Markus Giesler, York University Toronto, die Anforderungen an das Marketing-Management im 21. Jahrhundert formulieren.

Am Vorabend bittet der Deutsche Marketing-Verband zu einer festlichen Jubiläumsgala in das außergewöhnliche Ambiente des Lofthauses in Düsseldorf. Ein weiteres Highlight des Programms ist die Verleihung des Deutschen Marketing-Preises an den Marketing-Champion 2006. Weitere Informationen finden Sie Auf der Homepage des Deutschen Marketing-Verband.

www.marketing-tag.de

Kommunikation

EU-Verbraucherschutz: Airbnb lenkt ein und beseitigt gesetzeswidrige Konditionen

Der US-Zimmervermittler Airbnb hat nach Angaben der EU-Kommission im Streit um unzulässige Geschäftsbedingungen eingelenkt. Das Unternehmen habe sich bereit erklärt, seine Geschäftsbedingungen entsprechend zu ändern und die Preisdarstellung zu verbessern. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige