Suche

Werbeanzeige

Marketing-Champion gesucht

Der Deutsche Marketing-Verband (DMV) sucht den Marketing-Champion des Jahres 2009, dessen unternehmerische Gesamtleistung ihn in eine Reihe mit den großen Namen der Preisträger des Deutschen Marketing-Preises vergangener Jahre treten lässt: Beiersdorf, Henkel, Würth, Obi, Porsche, Tchibo, Hugo Boss, Bosch Power Tools und im vergangenen Jahr Lufthansa. Vorbildliche Erfolgsgeschichten sind laut DMV-Präsident Bernd M. Michael gefragt, um die höchste im deutschen Marketing zu erlangende Auszeichnung zu gewinnen. Zudem gehe es auch darum, andere Unternehmen zu inspirieren und eine Aufbruchstimmung zu erzeugen.

Werbeanzeige

„Unternehmen müssen jetzt gegenhalten und ihre ganze Marketing-Expertise ausspielen, damit sie in der Krise gewinnen oder gestärkt aus ihr hervorgehen“, sagt Michael. Mit diesem renommierten Ehrenpreis prämiert der DMV ein Unternehmen aus Industrie, Handel oder Dienstleistung, das mit einer herausragenden Marketingleistung nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg erreicht hat. Die Bewerbungsfrist für den Deutschen Marketing-Preis läuft bis zum 29. Mai 2009. Die Verleihung findet im Rahmen des Deutschen Marketing-Tages in Berlin statt. Der Preisträger könne diese Plattform nutzen, um seine ausgezeichnete Marketingleistung öffentlichkeitswirksam vorzustellen und sich Kunden, Mitarbeitern und Marktpartnern als erfolgreiches marktorientiertes Unternehmen zu präsentieren.

Ermittelt wird der Preisträger durch eine prominent besetzte Jury. Über den Deutschen Marketing-Preis 2009 entscheiden unter dem Vorsitz von DMV-Präsident Bernd M. Michael die Jurymitglieder Dr. Bernd Buchholz (Gruner + Jahr), Dr. Henning Kreke (Douglas), Dr. Tonio Kröger (DDB), der Verleger und Publizist Dr. Florian Langenscheidt, Dr. Antonella Mei-Pochtler (Boston Consulting), Karl Georg Musiol (Musiol Munzinger Sasserath), Reinhard Pranke (Deutsche Post AG), die Medienunternehmerin Christiane zu Salm, Prof. Dr. Henrik Sattler (Universität Hamburg), Philipp Schindler (Google), Dr. Hubertine Underberg-Ruder, Prof. Dr. Franziska Völckner (Universität zu Köln) und der Chefredakteur der absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing, Christoph Berdi. Die absatzwirtschaft begleitet den Deutschen Marketing-Tag und den Deutschen Marketing-Preis mit einer Sonderausgabe.

www.deutscher-marketing-preis.de,
www.marketingverband.de

Kommunikation

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley, die ihre Abneigung weniger unverhüllt zum Ausdruck bringen als Snap-Chef Evan Spiegel und Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ursprung der ziemlich besten Feindschaft war Zuckerbergs Versuch, den aufstrebenden Rivalen zu übernehmen. Das Vorhaben scheiterte tatsächlich doppelt, wie ein neues Buch von TechCrunch-Autor Billy Gallagher nun enthüllt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Schwedens flinker Sprung zum bargeldlosen Land: Die Kronen verschwinden zu schnell

Es scheint so als wäre es das fortschrittlichste Land der Welt: Schweden besitzt…

Jameda muss umrüsten, um keine weiteren Klagen zu erhalten: „Das Geschäftsmodell ist vom Gericht nicht verworfen worden”

Viele Ärzte sehen die Seite Jameda kritisch, selbst wenn sie dort gute Noten…

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige