Suche

Anzeige

Markentour Köln

Bei Sehenswürdigkeiten in Köln denken die meisten zunächst an den Kölner Dom. Doch die Metropole am Rhein hat noch wesentlich mehr zu bieten – beeindruckende Markenorte zum Beispiel. Karsten Kilian und die Redaktion der Absatzwirtschaft empfehlen Ihnen, sich demnächst einmal ein paar Stunden Zeit zu nehmen im duften Cologne auf Markenentdeckungsreise zu gehen. Erleben Sie bekannte Marken mit allen Sinnen und lassen Sie sich für Ihre eigene Markenarbeit inspirieren.

Anzeige

Stationen der Markentour:

(A) Lacoste: Domkloster 2, 50667 Köln
(B) Geox: Hohe Straße 135, 50667 Köln
(C) O2: Hohe Straße 65, 50667
(D) Bang & Olufsen: Brückenstraße 5-11, 50667 Köln
(E) Bogner: Brückenstraße 17, 50667 Köln
Peek & Cloppenburg (Weltstadthaus): Schildergasse 65-67, 50667 Köln
(G) 4711-Traditionshaus: Glockengasse 4, 50667 Köln
(H) Globetrotter Ausrüstung (Olivandenhof): Richmodstraße 10, 50667 Köln

© www.globetrotter.de

Details zur Markenroute:

Absolutes Highlight in Köln ist die Filiale von Globetrotter im Olivandenhof. Alleine in diesem beeindruckendsten Markentempel Deutschlands brauchen Sie 1-2 Stunden, um alle gebotenen Markenerlebnisse auch nur annähernd aufnehmen zu können. Ganz wichtig: Gehen Sie auf jeden Fall auch auf die Toilette und schauen Sie sich alle Kabinen an. Was Sie dort an „Ausrüstung“ entdecken werden, stimmt Globetrotter-Kunden perfekt auf eine bevorstehende Expedition ein und lässt Sie – egal ob Outdoor- Freak oder nicht – garantiert schmunzeln.

Und wer einmal blitzblanke Markenarchitektur vom Feinsten erleben möchte bzw. 3000 Jahre Schokoladengeschichte live „schmecken“ möchte, der schaue sich auch die folgenden beiden Kölner Markenorte einmal näher an:

(I) Rimowa Kofferfabrik: Mathias-Brüggen-Str. 118, 50829 Köln
(J) Imhoff Schokoladenmuseum (Lindt & Sprüngli): Am Schokoladenmuseum 1a,50678 Köln

© 2010 Google – Kartendaten © 2010 Tele Atlas

Die komplette Strecke von (A) bis (H) beträgt 1,8 km. Für einen Blick auf die „Rimowa Kofferfabrik“ (U3 bis „Mengenich-Olenhauerring“; von dort cira 1,5 km zu Fuß) oder einen Besuch des „Imhoff Schokoladenmuseum“ (U1, U7 oder U9 bis „Heumarkt“; von dort ca. 0,75 km zu Fuß) empfiehlt sich die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel.

Spannende Markeneindrücke und Markenideen wünscht Ihnen
Karsten Kilian

Das PDF-Dokument zur Markentour Hamburg können Sie hier downloaden.

Sie interessieren sich auch für Markentouren in anderen Städten? Hier finden Sie Links zu allen bisher erschienenen Markentouren in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart und Wien.

Markentour Berlin
Markentour Hamburg
Markentour München
Markentour Stuttgart
Markentour Wien

Kommunikation

Die Facetten des Dialogmarketings – gesucht und überflüssig?

Dialogmarketer waren jahrzehntelang die Könige der zielgruppengerechten Kundenansprache. Dann kam die Digitalisierung und mit ihr neue Wettbewerber, neue technische Tools, neue Kommunikationskanäle. Viele DM-Profis ließen sich die Butter vom Brot nehmen. Dabei ist ihre Expertise mehr denn je gefragt mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Produkte für „ihn“ und „sie“? Marken definieren Gender, Eigentum und Einkaufserlebnis neu

Die Normen, die bis dato die typische Funktionsweise von Marken bestimmt haben, kommen…

Die Facetten des Dialogmarketings – gesucht und überflüssig?

Dialogmarketer waren jahrzehntelang die Könige der zielgruppengerechten Kundenansprache. Dann kam die Digitalisierung und…

Viel Schlaf gleich viel Leistung: Darum lohnt es sich, seinen Mitarbeitern ein Bett ins Büro zu stellen

Japanische Unternehmen haben die Folgen von Schlafentzug für Individuum und Firma erkannt: Wer…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige