Suche

Anzeige

Markenpflege soll Europas größtes Klinikum gesunden lassen

Die Berliner Charité ist stolz auf 300 Jahre Geschichte. Doch die ruhmreiche Vergangenheit mit Forscher-Persönlichkeiten wie Robert Koch und Rudolf Virchow sichert nicht die Zukunft. Zielgenaues Marketing werde immer mehr zur Schlüsselaufgabe, betont Klinik-Direktor Matthias Scheller im Interview mit der Zeitschrift absatzwirtschaft. Nur so könne ein Haus wie die Charité mit fast 14 000 Beschäftigten, darunter etwa 4 000 Wissenschaftlern und Ärzten, die dringend benötigten Drittmittel einwerben und den Investitionsstau abbauen.

Anzeige

Scheller, der über Schering und Bayer zur Charité kam, setzt auf punktuelle Kooperationen mit der Industrie, Verbesserungen des Informationsmanagements und zahlungskräftige Patienten aus dem Ausland. Der Industrie-Manager musste allerdings lernen, bei der Umsetzung von Strategie und Management Abstriche zu machen: „An Unis nehmen sich die Freigeister mitunter Freiheiten, die in der Wirtschaft nicht üblich sind. Daran musste ich mich auch erst gewöhnen.“

Das vollständige Interview lesen Sie in absatzwirtschaft 8-2010.

www.absatzwirtschaft-shop.de

Kommunikation

Chatbots erfolgreich entwickeln, einführen und betreiben: In sieben Schritten zum erfolgreichen Dialogsystem

Alle reden von, über und zunehmend auch mit Chatbots. Aber was ist alles bei der Entwicklung eines Chatbots zu beachten? Neben der Bewältigung der technischen Herausforderungen zählen auch die detaillierte Vorbereitung und die Planung in klar definierten Schritten dazu. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wie ein Pixar-Film: Apples Weihnachtsspot stellt die kreative Arbeit in den Fokus

Auch Apple startet in die Weihnachtszeit mit einem Clip. Dieses Jahr setzt der…

Ist kundenzentriertes Denken tatsächlich wichtiger als Highspeed-Internet?

Dass schnelle Datenverbindungen die Produktivität steigern, Echtzeit-Kommunikation ermöglichen und Unternehmen dazu motivieren, sich…

Wer hat Schuld an der Mega-Krise von Facebook? Zuckerberg beschuldigt Sandberg

Facebook in seiner schwersten Krise: An der Wall Street ist die Aktie inzwischen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige