Suche

Werbeanzeige

Markenlexikon

Übersexueller

Übersexueller Mann und Prototyp neuer Maskulinität; meist zu den nicht nur körperlich attraktivsten Männern einer Generation zählend. Sie zeichnen sich aus durch hochgradige Selbstsicherheit, ohne jedoch als Widerlinge wahrgenommen zu werden. Sie sind maskulin, stylish und in allen Lebensbereichen kompromisslos in ihren Qualitätsansprüchen; Ubersexuals (im Englischen wird das „ü“ zum „u“) bezeichnet heterosexuelle Männer, die sowohl selbstsicher und mitfühlend sind also auch großes Interesse und Engagement an der guten Sache zeigen und prinzipientreu sind, wie z.B. Bono und Bill Clinton.

Synonym(e):

Ubersexual

Verwandte Fachbegriffe:

Kommunikation

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig ist der Traffic von Facebook & Co. längst geworden. Zudem finden sie viele virale Rohdiamanten, die nur noch etwas geschliffen und in Form gebracht werden müssen, um dann für Extra-Klicks zu sorgen. Andreas Rickmann, Social-Media-Chef der Bild, hat in seinem Blog die wichtigen Fähigkeiten aufgeschrieben, die einen erfolgreichen Social-Media-Redakteur 2017 auszeichnen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig…

„Air Berlin wächst wieder“: Die Katastrophenkommunikation der Airline vor der Pleite

Air Berlin in der Krise: Die verlustreiche Gesellschaft musste diese Woche Insolvenz anmelden,…

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Werbeanzeige