Suche

Anzeige

Markenlexikon

Revitalisierung

Wiederbelebung, Neugeburt bzw. Verjüngung und fallweise damit einhergehende Repositionierung einer schwachen bzw. schwächelnden Marke, die zum einen
noch immer bei ausreichend vielen Konsumenten bekannt ist (Fame) und geschätzt wird (Goodwill) und zum anderen noch immer rechtlich geschützt ist. Sattler zufolge werden bei Markenrevitalisierungen „(teilweise nur noch latent) vorhandene Imagedimensionsausprägungen aktualisiert“ (Markenpolitik, 2001, S. 94). Grundsätzlich gilt, dass „while the brand is still alive, any necessary changes must respect the brand’s identity“ (Kapferer, 1997, S. 334). Ausgangspunkt für eine Revitalisierung bildet die Analyse der „Wurzeln der Marke“ und damit einhergehend, den latenten, in der Marke verborgenen Potenziale. Folgende Revitalisierungsstrategien sind denkbar: (1) Marktbezogenes Update: Aktualisierung unter Beibehaltung der Markenidentität, (2) Marktwechsel: Transfer in ein verwandtes, schnell wachsendes Marktsegment, (3) Co-Branding: Auffrischung durch Verbindung mit einer jüngeren, trendigeren Marke, (4) Namensänderung: z.B. von Kentucky Fried Chicken zu KFC und (5) Vertriebspartnerschaft: Temporärer Exklusivvertrieb über ein mehrere Absatzkanäle umfassendes Handelsunternehmen (z.B. Spalding via Intersport).

Synonym(e):

Revitalizing Regenerating Rejuvenation

Verwandte Fachbegriffe:

Kommunikation

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben sich längst als Platzhirsche etabliert. Ist der Markt in Deutschland schon gesättigt? Dies legt die Studie eines britischen Marktforschungsunternehmens nahe. Wachstum sei aktuell nur noch über die parallele Mehrfachnutzung der Dienste möglich. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben…

Angst vor Markteinstieg: What would Google DOOH?

Google will in den deutschen Digital Out-of-Home-Markt eingreifen. Während die Branche schon zittert,…

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf…

Anzeige