Suche

Anzeige

Markenlexikon

Paradessenz

ein von Alex Shakar in „Der letzte Schrei“ geprägter Begriff, der aus der Zusammenziehung von „paradoxe Essenz“ entstanden ist und so viel bedeutet wie „Sowohl-als-Auch; Skakar selbst definiert den Begriff als „two opposing desires … [a product] … can promise to satisfy simultaneously“ (Savage Girl 2001); im Marketing beschreibt Paradessenz eine scheinbar schizophrene Strategie, entgegen gesetzte Qualitäten in einem Produkt zu vereinen, was sich aktuell beispielsweise in diversen Crossover-Designs in der Automobilindustrie zeigt. Im Getränkebereich kann dies z.B. ein Kaffee sein, der in der Kommunikation sowohl als anregend als auch als entspannend vermarktet wird. Im Tourismus ermöglicht Paradessenz sowohl Abenteuer als auch Erholung.

Synonym(e):

Paradessence

Verwandte Fachbegriffe:

Kommunikation

Ein Sieger, Eine Konferenz, eine Party: Die Bilder-Galerie zum 45. Deutschen Marketing Tag

Mit rund 1.500 Besuchern konnte der Deutsche Marketing Tag die Teilnehmerzahlen der letzten Jahre übertreffen. Mit 70 hochkarätigen Referenten in Round-Tables, Key Notes und Fachforen hat sich der Kongress zum Branchen-Event des Jahres für Marketing-Entscheider und -Profis entwickelt. Hier ein paar Eindrücke von den zwei Tagen in Hannover mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Snapshot-Umfrage: Wie sich die Budgets für Online- und Offline-Kommunikation in 2019 entwickeln

Wie viel Geld planen Marketer für digitale und analoge Kommunikationsmaßnahmen im nächsten Jahr…

Roundtable Teil 2: „Je älter die Zielgruppe, desto nischiger müssen Influencer sein“ – über die Relevanz der neuen Werbeform

Influencer-Marketing boomt – und sieht sich zugleich Kritik wie auch Anfeindungen ausgesetzt. Beim…

Marken orientieren sich weiter Richtung Instagram – Unternehmen sollten Verteilung der Werbebudgets datenbasiert treffen

Es war ein ereignisreiches Social-Media-Jahr. Was lässt sich daraus für 2019 ableiten und…

Anzeige