Suche

Anzeige

Markenlexikon

Neuromarketing

Auf Basis der Ergebnisse von Gehirnforschung abgeleitete Marketing-Strategien; Neuromarketing beschreibt „den Versuch, neurowissenschaftliche Erkenntnisse
und Methoden zur weiteren Durchdringung (absatz-)wirtschaftlicher Fragestellungen zu nutzen.“ (Kenning, Neuromarketing: Vom Hype zur Realität, in: Häusel (Hrsg.), Neuromarketing, 2007, S. 18) Ziel ist es, „dem Konsumenten beim Denken und Entscheiden zuschauen zu können“ (Häusel, Brain Script, 2004, S. 18); als Messinstrument des Neuromarketing kommen häufig Kernspin-Resonanz-Tomographen zum Einsatz, die die Aktivierung bestimmter Gehirnbereiche sichtbar machen (auch als functional Magnetic Resonance Imaging, kurz fMRI, bezeichnet).

Synonym(e):

Neuroökonomie

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

E-Sport im TV: Warum sich lineare Angebote gegen Twitch & Co. nicht durchsetzen können

Es gibt Sportverbände, die sich um diesen Hype reißen würden, der gerade um…

Gamescom feiert den E-Sport: 51 Millionen Euro hat die Branche in Deutschland im Jahr 2017 umgesetzt

Es wird immer deutlicher: Deutschland entwickelt sich im Bereich E-Sports schneller als europäische…

Carrypicker, Marmetube, SofaConcerts, …: Sechs Start-ups treten beim MarkenSlam gegeneinander an

Nach den großen Erfolgen in den ersten beiden Jahren bringt der Marketing Club…

Anzeige