Suche

Werbeanzeige

Markenlexikon

Momentum

beschreibt in der Psychologie die kleinste wahrnehmbare Zeiteinheit, die beim Menschen ca. 1/18 Sekunde beträgt; in der Physik wiederum beschreibt der Begriff das Produkt zweier physikalischer Größen: Masse * Geschwindigkeit = „gezielte Wucht“; auf Markenkommunikation übertragen hat beispielsweise eine „Werbung ..
dann Momentum, wenn sie Überzeugung und Begeisterung auf einen Moment konzentriert“ (Jung/von Matt, Momentum, 2002, S. 12), sprich Werbeidee und Botschaft miteinander verschmelzen. Bei Momentum handelt es sich um den Augenblick, in dem sich das Spannungsverhältnis zwischen Unterhaltungsanspruch und Überzeugungsleistung „in Wohlgefallen auflöst“ und sich Jung und von Matt zufolge „die Aufmerksamkeit in einen didaktischen Erfolg umwandelt“ (ebenda). Für hohes Momentum ist deshalb kennzeichnend, dass es „nicht nur die Sinne an[spricht], sondern dem Denken eine neue Richtung [gibt]“ (ebenda, S. 13).

Verwandte Fachbegriffe:

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Was tun, um den Leser auf der eigenen Seite zu halten? So schaffen Sie visuelle Leckerbissen für Ihre Marke

Wie schafft man es Inhalten ein spannendes Lesevergnügen einzuhauchen und auf einfache, kreative…

Detroit Motor Show 2018: Der Bedeutungsverlust von Detroit ist größer als bei anderen Automessen

Vom 13. bis zum 28. Januar startet in Detroit das Autojahr 2018 mit…

Eine Tonne Schokoherzen zu versteigern: „Mein Marketingherz ist aus Schokolade und schlägt für Air Berlin – immer!“

Deutschlands zweitgrösste Airline ist Geschichte. Zum Abschied malte der Airbus BER4EVR ein grosses…

Werbeanzeige