Suche

Anzeige

Markenlexikon

Markenkombination

Markenkombinationen, auch Mehrfachmarkierungen genannt, beschreiben „die gemeinsame Darbietung mehrerer Marken bei der Markierung von Leistungen“ (Esch/Redler, in: Corporate Brand Management, 2004, S. 178); zu den möglichen Ausprägungsformen von Markenkombinationen zählen: (1) Rechtlich (unternehmensintern (ein Portfolio): mehrere Marken eines Eigentümers bzw. unternehmensübergreifend (mehrere Portfolios): Kombination von Marken
verschiedener Eigentümer), (2) Wirtschaftsstufe(n) (gleiche Wirtschaftsstufe, z.B. Schöller-Mövenpick Eis) bzw. unterschiedliche Wirtschaftsstufen, z.B. Diet Coke mit Nutra Sweet, (3) Komplexitätsgrad (einfach: zwei Marken, z.B. Häagen Dazs-Baileys bzw. komplex: drei und mehr Marken, z.B. Nivea- Visage-Alpha Flavon), (4) Hierarchiestellung (gleichrangig: horizontal, z.B. Ritter Sport-Smarties bzw. hierarchisch: vertikal, z.B. Nestlé LC1), (5) Zeitdauer (kurzfristig, z.B. Ritter Sport-Smarties bzw. langfristig, z.B. Fujitsu-Siemens).

Synonym(e):

Mehrfachmarkierung

Verwandte Fachbegriffe:

Kommunikation

Guerillaaktion mit Coca-Cola und Nutella: Wie die Unternehmen unfreiwillig gegen die AfD werben

Zwei Aktionen haben in den vergangenen Tagen für Aufruhr gesorgt: Einmal ein Plakat von Coca-Cola und eines von Nutella. Beide Unternehmen positionieren sich auf den Plakaten klar gegen Rechts. Doch: Die Plakate wurden von den Unternehmen weder aufgestellt, autorisiert noch umgesetzt oder in Auftrag gegeben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Snapshot-Umfrage: Wie sich die Budgets für Online- und Offline-Kommunikation in 2019 entwickeln

Wie viel Geld planen Marketer für digitale und analoge Kommunikationsmaßnahmen im nächsten Jahr…

Roundtable Teil 2: „Je älter die Zielgruppe, desto nischiger müssen Influencer sein“ – über die Relevanz der neuen Werbeform

Influencer-Marketing boomt – und sieht sich zugleich Kritik wie auch Anfeindungen ausgesetzt. Beim…

Marken orientieren sich weiter Richtung Instagram – Unternehmen sollten Verteilung der Werbebudgets datenbasiert treffen

Es war ein ereignisreiches Social-Media-Jahr. Was lässt sich daraus für 2019 ableiten und…

Anzeige