Suche

Anzeige

Markenlexikon

Kundennähe

Die Nähe zum Kunden als Voraussetzung für One-to-One-Marketing dient primär der Gewinnung von Informationen über die eigene Klientel, wobei zwei Formen
der Nähe unterschieden werden können: (1) räumlich: Präsenz vor Ort (z.B. durch Filialen bzw. Auslandsniederlassungen) und (2) psychisch/kommunikativ: Abbau mentaler Distanz zwischen Anbieter und Kunde. Peter zufolge lässt sich der von Peters und Waterman geprägte Begriff Kundennähe definieren als „totale Ausrichtung eines Unternehmens auf die Erfüllung von Kundenwünschen“ (Kundenbindung als Marketingziel, 2001, S. 235).

Synonym(e):

Customer Proximity

Verwandte Fachbegriffe:

Kommunikation

Guerillaaktion mit Coca-Cola und Nutella: Wie die Unternehmen unfreiwillig gegen die AfD werben

Zwei Aktionen haben in den vergangenen Tagen für Aufruhr gesorgt: Einmal ein Plakat von Coca-Cola und eines von Nutella. Beide Unternehmen positionieren sich auf den Plakaten klar gegen Rechts. Doch: Die Plakate wurden von den Unternehmen weder aufgestellt, autorisiert noch umgesetzt oder in Auftrag gegeben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Apple Pay in Deutschland: Was Sie zum Start über den mobilen Bezahldienst wissen müssen

Vier Jahre nach dem Start von Apple Pay in den USA ist der…

Snapshot-Umfrage: Wie sich die Budgets für Online- und Offline-Kommunikation in 2019 entwickeln

Wie viel Geld planen Marketer für digitale und analoge Kommunikationsmaßnahmen im nächsten Jahr…

Roundtable Teil 2: „Je älter die Zielgruppe, desto nischiger müssen Influencer sein“ – über die Relevanz der neuen Werbeform

Influencer-Marketing boomt – und sieht sich zugleich Kritik wie auch Anfeindungen ausgesetzt. Beim…

Anzeige