Suche

Anzeige

Markenlexikon

In-Game-Advertising

bezeichnet Werbung in Computer-, Video- und Online-Spielen, wobei zwischen statischen und dynamischen In-Game-Ads unterschieden werden kann: (1) statisch: Die Werbemotive werden bereits während der Spielentwicklung in eine fest verankerte Position im Spiel eingefügt und (2) dynamisch: Die Werbebotschaften werden tagesaktuell über das Internet in programmierte Platzhalter eingespielt (nur bei Online-Spielen möglich).

Abkürzung: IGA

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Chinas Social-Credit-System: Aus Big Data wird Big Brother

Wer online ökologische Produkte bestellt, ist ein guter Mensch, wer stundenlang Computerspiele zockt,…

Ausruf der „China-Brand-Initiative“: China entdeckt die Macht der Marken

Die Chinesen sind schlau, sehr schlau. Wenn sie ein Problem oder eine Chance…

Anzeige