Suche

Anzeige

Markenlexikon

Economies of Scope

Neben den Economies of Scale (Skalen-/Größeneffekten) spielen die Economies of Sope (Scope, zu deutsch: Reichweite, Umfang, Gebiet), in Anlehnung an den Competitive Scope von Porter, eine zentrale Rolle für den Erfolg der Marke und des Unternehmens; Economies of Scope beschreiben die aus den vielfältigen Aktivitäten eines Unternehmens hervorgehenden Kosten- und/oder Differenzierungsvorteile, die es ihm ermöglichen, in einer oder mehreren Branchen gegenüber dem Wettbewerb bestehen zu können; hierzu zählen Porter zufolge vier mögliche Formen von Scope (Competition in Global Industries, in: Bartlett/Ghoshal/Birkinshaw, Transnational Management, 2004, S. 316): (1) Segment Scope: Anzahl Segmente, die ein Unternehmen bedient (z.B. Produktvarianten, Kundengruppen), (2) Industry Scope: Anzahl verwandter Industrien, in denen sich ein Unternehmen auf Basis einer koordinierten Strategie dem Wettbewerb stellt, (3) Vertical Scope: Aktivitäten, die vom Unternehmen selbst und nicht von Lieferanten oder dem Absatzkanal realisiert werden und (4) Geographic Scope: Geographische Regionen, in denen ein Unternehmen mit einer koordinierten Strategie aktiv ist.

Synonym(e):

Reichweiteneffekte

Verwandte Fachbegriffe:

Kommunikation

Guerillaaktion mit Coca-Cola und Nutella: Wie die Unternehmen unfreiwillig gegen die AfD werben

Zwei Aktionen haben in den vergangenen Tagen für Aufruhr gesorgt: Einmal ein Plakat von Coca-Cola und eines von Nutella. Beide Unternehmen positionieren sich auf den Plakaten klar gegen Rechts. Doch: Die Plakate wurden von den Unternehmen weder aufgestellt, autorisiert noch umgesetzt oder in Auftrag gegeben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Snapshot-Umfrage: Wie sich die Budgets für Online- und Offline-Kommunikation in 2019 entwickeln

Wie viel Geld planen Marketer für digitale und analoge Kommunikationsmaßnahmen im nächsten Jahr…

Roundtable Teil 2: „Je älter die Zielgruppe, desto nischiger müssen Influencer sein“ – über die Relevanz der neuen Werbeform

Influencer-Marketing boomt – und sieht sich zugleich Kritik wie auch Anfeindungen ausgesetzt. Beim…

Marken orientieren sich weiter Richtung Instagram – Unternehmen sollten Verteilung der Werbebudgets datenbasiert treffen

Es war ein ereignisreiches Social-Media-Jahr. Was lässt sich daraus für 2019 ableiten und…

Anzeige