Suche

Anzeige

Markenlexikon

Cue

Hinweisreize, wie z.B. die Nennung der Produktkategorie, werden dazu verwendet, die Verknüpfung einer Marke mit der Kategorie zu messen. Cues helfen herauszufinden, ob eine Marke als Repräsentant einer Kategorie, z.B. Reinigungsmittel, angesehen werden kann (und zum „Evoked Set“ gehört) und wie stark die gedankliche Verbindung ist (Assoziationsstärke). Weitere Cues sind (Konsum-)Situationen (z.B. Geburtstagsfeier), Benefits (z.B. leichte Zubereitung) und Attribute (z.B. vitaminreich).

Synonym(e):

Hinweisreiz

Verwandte Fachbegriffe:

Kommunikation

EU-Verbraucherschutz: Airbnb lenkt ein und beseitigt gesetzeswidrige Konditionen

Der US-Zimmervermittler Airbnb hat nach Angaben der EU-Kommission im Streit um unzulässige Geschäftsbedingungen eingelenkt. Das Unternehmen habe sich bereit erklärt, seine Geschäftsbedingungen entsprechend zu ändern und die Preisdarstellung zu verbessern. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige