Suche

Werbeanzeige

Markenlexikon

Cross Media

bezeichnet die Kommunikation über ein Netz sich gegenseitig verstärkender Kommunikationskanäle, die inhaltlich, gestalterisch und redaktionell aufeinander abgestimmt sind und auf einen oder mehrere Rückkanäle verweisen. Ziel ist es, eine Interaktion mit den Kunden auszulösen.
Während sich Integrierte Kommunikation auf die zeitliche, inhaltliche und formale Abstimmung fokussiert, strebt Cross Media darüber hinaus die gegenseitige Verstärkung der Medien und das Erschließen von Interaktionsmöglichkeiten an. Das managermagazin spricht deshalb auch vom „Alles-miteinander-zu-Verknüpfenden“ (12/2008, S. 30). Dabei erhalten verschiedene Medien bei einer Kampagne ihrer Eignung gemäß unterschiedliche Aufgaben zugeteilt. Zugleich gilt es, ein einheitliches Auftreten in allen eingesetzten Medien zu erreichen. Cross Media lässt sich deshalb definieren als „Nutzung mehrerer bzw. aller Medien für einen integrierten Marketingauftritt mit dem Ziel, Synergie-Effekte zu nutzen, einen stimmigen Auftritt zu inszenieren sowie eine maximale Werbewirkung zu erzielen“ (Geml/Lauer, Das kleine Marketing-Lexikon, 2004, S. 83).

Verwandte Fachbegriffe:

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Werbedreh statt spontaner Anti-Rassismus-Aktion: Edeka-Laden mit leeren Regalen war Video-Location

Es war der Social-Media-Renner der vergangenen Tage: In der Hamburger Hafencity hat ein…

Vom Wu-Tang Clan bis hin zum kleinen Snapchat-Geist: Wie das Logo, so die Marke

Viele Markenzeichen großer deutscher Firmen haben eine lange Tradition. Gingen früher allerdings die…

„Ohne Vielfalt ziemlich langweilig“: Warum Edeka ausländische Ware aus den Regalen verbannt

Eine Edeka-Filiale in der HafenCity zeigt, warum Rassismus keinen Platz in ihren Filialen…

Werbeanzeige